Monday, 13 January 2014

Montagsessen

 Es wird Zeit, dass auf die vielen Torten mal wieder etwas Bodenständiges, Gesundes folgt. 
Mein Plan ist, ein paar Wochen lang etwas bescheidener zu essen und NICHT zu backen! Schau ma mal.
Im Guardian habe ich ein Rezept zu Haferpfannkuchen gefunden, das mich sofort interessierte.  Etwa 200g dicke Haferflocken werden über Nacht in 350ml Milch eingeweicht, dann mit einer Prise Salz und zwei Eiern mit dem Zauberstab in einen dickflüssigen Pfannkuchenteig werwandelt. Der wird dann in wenig heißem Öl zu Pfannkuchen gebacken.
On the rebound from my past cake excursions, I am full of resolve to eat sensibly and to put a stop to cake baking for a while. 
We shall soon see how strong my resolve is - I am not very optimistic. 
But here's a start: I found this hearty recipe in the Guardian recently. The exotic words "Shetland Island bannocks" immediately prompted me to turn coarse oat flakes into pancakes.
  
Ich schnipselte einen Haufen Gemüse - Zucchini, Tomaten, ein paar gekochte Kartoffeln - und briet es in Olivenöl gar, mit etwas frischem Basilikum reingeschreddert. Dann schichtete ich es zwischen jeweils zwei Pfannkuchen zu einem Turm. Das ganze wird mit grobem Seesalz, Piment d'Espelette oder Pimenton de la Vera aus meinem wachsenden Spezialistengewürzregal bestreut. Im Ofen mit Mozzarella überbacken und wie einen Kuchen aufschneiden, schmeckt wirklich wunderbar.
 
 I decided to go one step further and make a pancake tower with vegetables, topped with mozzarella and some piment d'espélette or pimenton de la vera - which of course I have on my spices shelf. Paprika and Maldon salt flakes will also do! 
Baked in the oven until the cheese is melted, it tastes terrific.

5 comments:

  1. Diese Pfannkuchen werde ich probieren!

    ReplyDelete
  2. also doch ein kuchen und doch gebacken.............also bitte !!

    ReplyDelete
  3. Tolles Rezept. Und so schön vegetarisch. Und allein schon wegen dem "reinschreddern" von Basilikum ein "AUSPROBIER-MUSS"! Danke für die Anleitung zum gesünder essen und
    liebe Grüße,
    Gela

    ReplyDelete
  4. der kuchen den du nicht gebacken hast ist übrigens grandios

    ReplyDelete
  5. Ah, diese Pfannkuchen werde ich auch ausprobieren. Käse überbackenes kann nicht verkehrt sein. Mmhm.

    ReplyDelete