Thursday, 2 September 2010

Mittwoch Kaffeekränzchen

Da wir uns besonders viel zu erzählen hatten, fuhren Luisa und ich beide zum Mutterstammtischtag nach Grafing. Die alten Damen sind so reizend, top schick angezogen, bereit über alles zu lachen. Die älteste ist gerade 90 geworden, geht ohne Stock. Sie machen uns bereitwillig Platz in ihrer Runde, begierig auf Neues aus Paris und Portugal. Gespannt warten sie drauf, dass wir erzählen wie wir im kalten kalten Steinsee gebadet haben. Die Wiesen stehen unter Wasser, zum Aufwärmen waren wir noch im Café Winhart in Glonn - Kuchen in Größe DINA4. Mit Sahne. Milchkaffee in einer riesigen Müslischüssel. Dass wir Café-fremdgegangen sind, haben wir aber höflicherweise verschwiegen. Auf dem Heimweg jammert Mutti "i bin so miad, i bin so miad". Daheim macht Luisa Semmelknödel für sie, und wir spielen mit ihr noch eine Runde Karten - von Müdigkeit keine Spur, sie haut uns in die Pfanne. Erfolg!
My sister and I had a lot to chat about, so we both went to take Mum to her coffee afternoon. We love the old ladies, they are always well turned out, always up for a laugh and seem so keen to hear about our adventures - mainly Luisa's, in Paris, in Portugal. They also want to know about about our swim in the cold, cold local lake, walking over water-logged meadows. We omit to tell them that we went to a different café after our swim, where the cakes are the size of a small turkey and the café au lait comes in gigantic bowls. On the way home Mum moans about being "so tired". We seduce her into a game of cards - not a trace of tiredness, she wipes the floor with us. Result!

2 comments:

PepeB said...

Köstlich: der Kuchen und die Damen!

Grey Owl Calluna said...

Liebe Ilse!
Ich bewundere Eure Mutter immer wieder. Der Wahnsinn,....die alten Damen!

Torte.....hhmmmm...lecker!!!
Liebe Grüße
Rosi