Saturday, 31 January 2009

Samstagabend


Diese schöne Schoko-Statue von Arp. Aber wie oft ist Kultur doch gruslig.
Und die Wirtschaft, da weiß ich schon im voraus, dass ich mich ärgern muss.
Sport wird sofort zusammengeknüllt und rein ins Altpapier, (nur kurz die Todesanzeigen).
Feuilleton: z.B. eine wissenschaftliche Abhandlung über Glasvegas (per Definition eine rein sinnliche Angelegenheit).
In Deutschland ist Riverdance so beliebt. Ein hässliches Herumstaksen.
Vielleicht muss ich einfach mal mal ein bisschen weg hier.

Beautiful chocolate sculpture by ARP. But often, culture is so creepy.
Economics - you just know it will be annoying.
Sports go straight into recycling (a passing glance at the obituaries).
Newspaper reviews: A scientific essay on Glasvegas, for example (an ephemeral pop music phenomenon).
They love Riverdance in Germany: stiff soulless hopping efforts.
Maybe I need a holiday.

3 comments:

  1. Hast du grad' die Hasskappe auf? Na ja, muss auch mal sein...

    ReplyDelete
  2. Haa Riverdance, da habe ich mal Karten geschenkt gekriegt. 20 min habe ich es ausgehalten und danach hörte ich dieses Geklapper noch 2 Tage als Tinnitus. Neee, Nee, das brauch mensch nicht.

    ReplyDelete