Tuesday, 28 April 2009

Back to basics - Spaghetti

Gestern habe ich mir Spaghetti mit Tomatensoße gemacht zu Mittag. Es gibt Menschen - dazu zählt auch meine Schwester - die sagen ein gutes italienisches Restaurant offenbare sich in den Spaghetti al pomodoro. Eine einfache Tomatensoße! ich habe geschwindelt und ein bisschen Chorizo reingetan, und Gemüse, dazu ein paar "frische" Tomaten (eigentlich schnittfestes rotes Wasser aus Holland) und Passata (wahrscheinlich aus echten, dicken roten Tomaten), dazu frisches Basilikum von meinem Balkon und ein bisschen getrockneten Oregano. War trotzdem sehr gut. Natürlich mit frisch geriebenem Parmesan.
I made myself spaghetti al pomodoro yesterday. Some people - among them my sister - are of the opinion that only a really good Italian restaurant can do a decent tomato sauce. A simple thing, you would think. the "soffritto" (above) with spring onions and chorizo was unorthodox, also forgot to put garlic in. Added some so-called fresh tomatoes from Holland and some real Italian ones (passata), plus oregano and fresh basil from the balcony. And grated parmesan, naturally. Turned out all right.

3 comments:

  1. Liebe Ilse!
    "Spaghetti" essen die Herren auch hier gerne...
    Ich habe die Tomatensopße noch mit Mehlschwitze gelernt, koche aber öfters auch "Fertigbeutel", weil die Herren Fleisch rein wollen, also Bolognese. Na ja,...es geht wenigstens recht schnell,....lächel...
    Ahhh,...magst Du auch das Basilikum so...?
    Ich habe noch vom Vorjahr welches eingefroren, und tu´s auch viel an indische Gerichte, besonders, wo Kokosnussmilch babei ist.
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
  2. Schaut sehr gut aus - wir haben heute Kräuter gekauft, um das, was den Winter nicht überlebt hat, zu ersezten - die Töpfchen stehen im Vorhaus und duften vor sich hin!
    Morgen wird es wärmer, das wird ein gartl-Tag!
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  3. It looks like a very delicious tomato sauce - I can very much imagine the spring onions and chorizo...mmmmmm!

    ReplyDelete