Wednesday, 19 August 2009

Hundstage

Irgendwie ist es grausam, in der größten Hitze am Schreibtisch zu sitzen, und draußen knattert der Presslufthammer. Ich weiß nicht, wie lange meine Selbstdisziplin noch hält...Wie jeden Sommer, wundere ich mich über Menschen, die völlig unbeirrt zur Arbeit gehen und nicht jede Sekunde nur an das nächste Gewässer denken. Leute wie ich hätten niemals eine "Zivilisation" zustande gebracht, wir würden immer noch in Höhlen leben, aber dafür jeden Tag plantschen.
It seems pointlessly cruel to have to sit at my desk when there is tropical sunshine outside - plus the inevitable background song of the pneumatic drill. Who knows how long I will resist..Like every summer, I am full of admiration for people who stoically go about their work without thinking of the nearest bathing opportunity. With people like me, there would be no "civilisation". We would still be living in caves, splashing about madly.

11 comments:

  1. schöne bilder. du kannst ja auch in der hitze plantschen und des nachts arbeiten. oder erst wieder arbeiten wenns wieder regnet.

    ReplyDelete
  2. Ingrid - du bist ja eine noch gnadenlosere Hedonistin als ich.
    Nachts arbeiten? könnte ich probieren.

    ReplyDelete
  3. Ich gehöre zu diesen wundersamen Schreibtischlern und höre ab und an sogar Geräusche aus dem nahen Freibad.
    Die reine Folter aber nur noch 10 min lang.
    Deine Bilder sind auch kaum auszuhalten ;-).
    Übrigens finde ich die Feuerbohnen auch so schön, schade dass die Pracht verschrumpelt und gut dass sie vorher fotografiert wurden.

    ReplyDelete
  4. Liebe Ilse!
    Vielleicht wäre "das" besser gewesen.
    Ich wähle Dich als "Clancheffin"!
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
  5. danke liebe Rosi -- aber Chefin wäre mir ja vieeel zu anstrengend ;-)

    ReplyDelete
  6. vermutlich würde ich auch jetzt noch in einer höhle wohnen und plantschen...

    was für eine schöne gegend!!!!

    liebe grüße von emma

    ReplyDelete
  7. Na ja - die Frage ist, welche Art von Leuten dafür gesorgt hat, dass du EIGENTLICH ;) mit dem Laptop auf dem Schoß und den Füßen im See deine Arbeit erledigen könntest? Die Plantscher oder die Unbeirrten? Wer wäre motivierter, solche Techniken zu schöpfen? ^^

    ReplyDelete
  8. kvinna - das ist ja klar, ich würde immer noch Männchen auf Steintafeln kratzen ;-)

    ReplyDelete
  9. ich würde auch lieber männchen kratzen
    wir sollten uns zusammentun
    giggle
    liebe grüße birgit

    ReplyDelete
  10. Bei "Männchen kratzen" musste ich auch ein bisschen kichern!

    ReplyDelete
  11. Ich gehöre dann wohl auch zu den behöhlten Plantscherinnen. Muss gerade jeden Tag mindestens einmal in einen der nahegelegenen Seen hüpfen und dabei seufzen ...

    Nachts arbeiten könnte ich auch nicht, weil ich da meist draussen sitzen und in den Sternenhimmel gucken mag.

    Ganz liebe Grüße nach München
    Constanze

    ReplyDelete