Sunday, 13 September 2009

..wenn das Gute ist so nah

Anstatt "rauszufahren", gingen wir heute in den zauberhaften Westpark, einer unserer Münchner Nachbarschaftsoasen. Für mich ist er der schönste neu geschaffenen Stadtpark, er ist ein Blumenparadies, ein Biotop, ein Spielplatz, ein Picknickparadies, eine Miniaturlandschaft. Im Gegensatz zu diesem Park, der das Ergebis der IGA 1983 war, hatten die Leute, die 2005 den Buga-Park in Riem entwarfen, die Idee, nicht "die Natur kopieren zu wollen", sondern einen modernen, designten Park anzulegen, der mit der Stadt harmoniert. Aber der Park war trotz allem ein kompletter Flop - außer dem See, der wirklich reizend ist. Die schönsten Ideen, die Wildblumenwiesen und die kleine Seilbahn,sind nach der BUGA wieder verschwunden. Ich glaube, Städter brauchen diesen Hauch von Natur - es ist ja kein Imitat, sondern die Natur macht sich sofort überall breit, wo man sie lässt.
Das "Seecafé" liegt wunderschön und könnte mein Lieblingscafé für sonnige Herbstnachmittage sein - aber leider ist der Kaffee ungenießbar, und die Kuchen...ich will ja keine Verleumdungsklage...
Westpark is very close to where I live and my absolute favourite park in Munich. Large and landscaped, it was designed for a garden show in 1980 or so and has grown into a perfect imitation of nature. In summer, it is full of people grilling and barbecueing, playing football, doing yoga and drinking. There is even an open-air cinema, a beer garden and a Buddhist pagoda. It is simply lovely lovely. My only gripe is that the Cafe - which is by a lake and beautifully nostalgic - can't make coffee to save their lives. And the cake - I won't even go there...At least they sell beer, and on Sunday afternoon they do a tea dance (haven't tried that yet. Maybe in 20 years?)

2 comments:

  1. Ja, manchmal muss man nur "um die Ecke" gehen und das Gute ist schon DA!

    ReplyDelete
  2. Oh, da lässt es sich - abgesehen von den kulinarischen Seiten - wunderbar leben und geniessen!

    Liebe Grüsse in die neue Woche,
    Brigitte

    ReplyDelete