Wednesday, 11 November 2009

Abwehrzauber

Wenn das Geld knapp wird, keine Aufträge hergehen und die Existenzängste buhu machen dann muss man noch einen drauf machen. Abwehrzauber nennt meine kluge Schwester das, und die hat einfach immer recht. Hier sind die Abwehrzauber, die ich mir für die derzeitige Krise besorgt habe:
Ein sündteurer Lippenstift, der als Konjunkturspritze gewertet werden kann.Gesunde Teegetränke mit Ingwer, Honig und Zitrone (und der Gratis-Teebeutel aus der Plätzchen-Brigitte, die ich auf vielseitige blog-Empfehlung gekauft habe)Eine völlig bescheuerte aber lustige Strumpfhose vom Karstadt (früher Hertie), denn beim stinkfeinen Oberpollinger (früher Oberpollinger, dann Karstadt) gab es natürlich „nichts in Ihrer Größe“.
When money is tight,
there is no work in sight,
and you wake up sweating
at four in the morning,
before daylight
(hey, it’s a rap!)
that’s when you have to REALLY treat yourself and use some protective magic. My clever sister recommends it, and she just knows.
Here is the magic I am using at present:
A criminally expensive lipstick that would boost the GDP of a small island nation
Healthy drinks with ginger, honey and lemon
Tights that warm my legs and make them chuckle (after a few “sorry, not in your size” comments I finally found this pair).

12 comments:

  1. Zu deiner Abwehrzauberliste kann ich auch noch was beitragen: wir haben immer im Novemberfrust-ein Motorrad ein Wohnmobil und ein Segelschiff gekauft alle drei Sachen feuerrot,
    vor einigen Jahren ein großes Siff in Griechenland (wo's auch im November schön warm ist) und einen Geländewagen in Italien (hat sehr Spaß gemacht ihn dort abzuholen)
    resümierend kann ich sagen :manche dieser Frustabwehrzauber haben mich finanziell und nervlich beinahe ruiniert,aber alle haben als ZauberWUNDERbar gewirkt!
    Also,lasst uns was Lustiges kaufen!!!
    Stela

    ReplyDelete
  2. Stela,wenn du wieder mal was in Italien kaufst, würde ich es dir gerne abholen, solltest du keine Zeit haben ;-)

    ReplyDelete
  3. Liebe Ilse!
    Erst mal "schmunzel"!!!
    Ja, ich kenn´das nur zu gut......jetzt wo Jörg Hartz bekommt, und ich mit meinen 700,- Eu, ....habe Appetit nach den Sachen an der Teuer-Theke, gutem Essen, möchte mir am liebsten ein paar schöne Tarot-Karten kaufen und einige der Bücher, die jetzt neu auf den Markt gekommen sind.

    Bücher und Karten laß ich erst mal sein, aber das Essen,....nicht!
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
  4. Es ist das Wetter! Ich hänge seit 3 Wochen in einer "depressiven Verstimmung" und bekomme den Arsch nicht hoch. Wie sagte Georgette Dee sinngemäß: "Neulich war ich in einem Tief. Da habe ich es mir da drin richtig gemütlich gemacht und dann ging´s."
    Abwehrzauber ist gut! Das nehme ich mir zu Herzen... hexhex...
    Grüße
    Jutta

    ReplyDelete
  5. Mein Abwehrzauber ist eine neue Levis 529, in der ich gleich um die 5 Kilo leichter aussehe, die ich eigentlich abnehmen wollte (wie schön, wenn man das selber glaubt)... gut sitzende Kleidung ist eben gut sitzende Kleidung.

    ReplyDelete
  6. was soll denn bei diesen strumpfhosen noch schief gehen? die sehen doch einfach nach glücksfall aus.

    ReplyDelete
  7. Wundervolle Strumpfhose! Die schützt vermutlich sogar vor Zeugen Jehovas.

    ReplyDelete
  8. genau! - lippenstift

    großartig! strumpfhose

    himmlisch! ingwertee

    und mein abwehrzauber liebesgedichte lesen (und schreiben) und sich schweben lassen ......:-)

    ReplyDelete
  9. Ein Yeah auf die Strumpfhose! Bei mir ist es ein neues, steiles Brillengestell. Total overdressed, da ich die Brille eigentlich bloß zum Lesen nutze.

    ReplyDelete
  10. So eine gesunde Abwehr kann nie schaden, nur zu!

    Gruss, Brigitte

    ReplyDelete
  11. Solche Art von Zauber ist die effektivste!
    Wenn bei mir so gar nix mehr fliessen will, es eng und knapp wird im Geldbeutel, dann geh ich hin und schmeiss das letzte bisschen auch noch ins Volk.Und siehe da, kurz danach rollt der Rubel wieder...
    Für diese Art von Zauber muss man mutig sein, ein tiefes Urvertrauen haben und alles Gelernte über "in guten Zeiten sparen" über den Haufen werfen können. Es funktioniert (bei mir schon seit Jahren!).
    Aber wer wüsste das nicht besser als Deine bemerkenswerte Schwester? ;-)
    Super Strumpfhose :-)

    ReplyDelete