Friday, 22 January 2010

Putting my universe in order

Blumen haben mir auch sehr durch diese düstere Woche geholfen. Ich stellte eine grün-weiß-lila (Suffragettenfarbene) Mischung zusammen, musste aber die Hyazinthen in Abschiebehaft schicken, weil sie - bei aller Schönheit - leider nach Verwesung stinken. Last not least, flowers helped hugely to improve my mood this week. I started off with a full bunch of green ivy stuff, white ranuncula and purple hyacinths and tulips (incidentally those are the colours of the Suffragettes) but had to quarantine the hyacinths because they actually smell of rotting corpse. Pretty, though.

4 comments:

  1. Eine wunderbare Ergänzung (oder Alternative) zu den Happy Pills, dieser frühlingshafte Strauss - auf dem Bild stört der Geruch der Hyazinthen überhaupt nicht...

    Hab ein schönes Wochenende!

    Gruss, Brigitte

    ReplyDelete
  2. Eine Aspirin im Blumenwasser soll der Verwesung entgegen wirken. Ansonsten: Bildhübsch!

    ReplyDelete
  3. Interessante Blumengefäße!

    ReplyDelete
  4. Sehr metaphorisch, dass Schönheit nach Verwesung stinkt, nicht?

    ReplyDelete