Thursday, 25 February 2010

Servus Küche

Habe gerade einen ziemlich anspruchsvollen Recherchejob von meinem Hauptarbeitgeber an Land gezogen, was heißt dass ich mich die nächsten sechs Wochen hauptsächlich von Spaghetti und Fast Food ernähren werde - keine Zeit für kreativen Küchenzauber. Gut für mein Konto, weniger interessant für meinen Blog. Trotzdem gab es heute in der Küche ein wenig Zauber - das Kalenderblatt mit einem Bild von Rothko passte genau zu meinen Frühlingstulpen. I just bagged a high pressure project from my main source of work, which means six weeks of fast food and no kitchen magic. Good for the bank balance, less so for blog interest. However - today there was some magic in the kitchen with a calendar leaf from Mark Rothko that matched exactly the bunch of tulips I bought yesterday to celebrate spring.

8 comments:

  1. Liebe Ilse, ist doch prima, dass Du diesen Job bekommen hast!
    Wir Freiberufler bangen ja immer was wird. So bist Du von der Strasse.
    Gutes Gelingen.

    ReplyDelete
  2. Danke! die Straße kann warten.

    ReplyDelete
  3. Liebe Ilse!
    Da bin ich echt froh, dass ich nicht mehr so unter Zwang stehe. Aber alles hat seine zwei Seiten....
    Ich freu mich für Dich....
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
  4. Auch von einer Kieler Freiberuflerin herzlichen Glückwunsch. Ist immer schön, wenn für einen gewissen Zeitraum das Einkommen gesichert ist.
    Und danke für die schönen Farben von Tulpen und Kalender. ich bin so ausgehungert nach Farben und Sonne. Alles Liebe Karin

    ReplyDelete
  5. gratuliere... schlecht für die nach food-content gierenden leser, aber toll für dich.

    grüße aus leipzig
    matthias

    ReplyDelete
  6. Glück auf für die Recherchen!
    Das frühlingssatte Bild ist wohl die Einladung dazu.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    ReplyDelete
  7. Die Küche auch! Ich hab' mit den Kindern ein Abkommen, dass es freitags 'was von McDoof, Dönermann oder auch das Pizzataxi sein darf. Das schafft vor dem Wochenende Raum für viele andere Vormittagsaktivitäten.!

    ReplyDelete
  8. Haha, so bist du von der Straße - das find ich herrlich!

    ReplyDelete