Tuesday, 27 April 2010

Dienstag Strudeltag

Heute hatte ich wieder was zu arbeiten, einen Artikel darüber wie die europäischen Verbraucher mit der Rezession umgehen. Also wie? Augen zu und shoppen, natürlich. Mittags wurde ich von Margret zum Strudel-Aufessen eingeladen (zum Anschauen auf die Überschrift klicken). Deshalb musste ich abends schnell noch was Vernünftiges zu mir nehmen, nämlich die Überbleibsel des gestrigen Mousse au chocolat (Schoko über Wasserbad schmelzen, in geschlagene Sahne einrühren, fest werden lassen, essen). Dazu rührte ich aus Resten von Quark, Joghurt und Mascarpone sowie geriebnem Apfel einen Apfelschnee, als schneeweiße Ergänzung. Ihr wundert euch - war da was mit Abnehmen? Mehr darüber morgen... Today there was work to be done, one of those in-depth researches into consumer behaviour in the recession. How do they cope? they go out and shop, or they go online and shop. Of course. Lunchtime I was invited round to a friend's house to eat up leftover apple strudel (click on the title to see). So, tonight I had to eat something sensible, which turned out to be leftover chocolate mousse (v. easy: melt chocolate in a bowl over boiling water, mix with whipped cream, leave to chill and set, eat). I made it more sensible with a mix of quark, mascarpone, yogurt and grated apple, for colour contrast. You want to ask me about no carbs until midnight etc? more about THAT tomorrow...

8 comments:

  1. Ich shoppe zwar immer noch - aber nur mehr Essen und auch das vorsichtiger als vor ein paar Jahren und finde es nicht so schlecht...abgesehen von den etwas groesseren Sorgen vielleicht..hin und wieder...

    ReplyDelete
  2. Was macht denn das Bein?

    ReplyDelete
  3. Barbara, danke der Nachfrage, es heilt ab und morgen wird der Borreliosetest gemacht. Ich denke, ich werd's überleben!

    ReplyDelete
  4. Schnell noch was Vernünftiges... Ja, so bin ich auch ;)

    ReplyDelete
  5. Also den abgebideten Dessert könnte ich auch nicht abwehren....auch am Abend nicht!!! Sieht echt fein aus und der Strudel übrigens auch!!!
    Ich wünsche dir auch gute Besserung mit der Boreliose-Geschichte.... War auch einmal befallen und hab es ohne bleibende Schäden überlebt - mit etwas Antibiose natürlich!!
    Also jetzt nur noch 2x schlafen und jetest du easy ab, oder? Viel Spass! bbbb

    ReplyDelete
  6. wieso? solange die kohlenhydrate vor achtzehn uhr eingenommen wurden gibt es doch kein problem.. ;-)

    ich mach es übrigens zur zeit andersrum: nur noch kohlenhydrate nach 18 uhr... hihi

    ReplyDelete
  7. Ah, was für ein wunderschöner Dessertteller (meine den für den Apfelschnee). Und die Reibe: Lässt sich darauf auch Parmesan reiben? Suche gerade nach einem ERsatz für die alte, zerbrochene ...
    Alles Gute für den Borreliosetest!

    ReplyDelete
  8. Matthias, du Spargel!
    Pepe - für Parmesan ist besser eine abgerundete Reibe, diese ist toll für Gemüse und Obst.
    Und - danke euch allen :-))

    ReplyDelete