Saturday, 15 May 2010

Ein Schoko-Traum

Irgendwie ist meine Kochinspiration derzeit auf Sparflamme. Die Grießnockerl, die ich heute der durchgefrorenen Familie nach eiskaltem Flohmarktbummel in einer Spargelbrühe servierte, waren dank eines Experiments mit im Rezept nicht vorgesehenem Ziegenfrischkäse steinhart, wurden aber mit lautstarkem "lecker, lecker" verzehrt - die Lieblingsnichte hatte vorsichtshalber vorher schon eine Leberkässemmel gegessen. Ich glaube es ist das Maiwetter, und das hält man nur aus indem man die aus England mitgebrachten DVDs der Kultserie "The Wire" ansieht ("Fuck!fuck! motherfucking fuck!")und von den Chocolate Brownies träumt, die ich derzeit nicht auf die Reihe bringe. My cooking inspiration is suffering from an apathy induced by this May that makes us wear fleeces and raincoats. I can't seem to get anything right in the kitchen. All we do is watch Mick's dad's box set of The Wire and dream of chocolate brownies I can't be bothered to make.
Rezept für die Brownies:
100g Mehl
80g Zucker, am besten braunen Rohrzucker
100g Butter
2 Eier
Teelöffel Backpulver
eine Prise Salz
und eine kleine Tasse Milch zu einem Teig verrühren.
eine Handvoll Walnüsse, zerkleinert (z.B.Nüsse in ein Geschirrtuch gewickelt leicht mit Nudelholz beklopfen. Ich sagte: leicht!)
150g Schokolade mit der Butter in einer Schüssel über kochendem Wasser schmelzen, in den Teig rühren, Walnüsse dazu. In Papierförmchen in eine Muffin-Form gießen (halbvoll) und bei ca. 180° ca. 20 Minuten backen oder bis der Zahnstocker beim Testen sauber rauskommt.

6 comments:

barbara said...

Wieso? Die brownies sehen doch gelungen aus, deswegen mußt Du sie noch lange nicht im Brunnen versenken.
Aber die Uninspiriertheit beim Kochen, die kenne ich auch.
Da hilft nur: mal wieder essen gehen. Wenn's gut war, macht's fröhlich, wenn's schlecht war kriegt man 'nen Energieschub am Herd.
Das Wetter ist eine Frechheit und das Kinoprogramm öd. Gut, solche DVD zuhaus zu haben.

Smilla said...

Hallo ma chère!! werde unserem Besuch das Nüsseknacken schmackhaft machen... und dann allez hopp!!
bbbb

Petra aka Cascabel said...

Das zweite Foto sieht schick aus - ich hab's schon gestern lange betrachtet und mich gefragt, wie das zustande gekommen ist.

365 Tage said...

Ha, Petra - endlich merkt jemand dass es sich um ein Kunstwerk handelt!

Bowhaus said...

I love, love, love this photo... very clever, Ilse!

365 Tage said...

thank you Cesca! coming from Ms Superbrekkie, a compliment indeed.