Thursday, 29 July 2010

Jogurt: ein Witz für verregnete food blogger

Heute als Bonus einen der Lieblingswitze meiner Mutter: Der Papst stirbt und kommt natürlich in den Himmel. Und jeden Abend gibt es Jogurt. Eines Abends wird es ihm zu bunt und er sagt zu Gott:" Wie kann das sein, da unten in der Hölle schwelgen sie jeden Abend im besten Gourmetessen, und wir hier im Himmel essen jeden Tag Jogurt?" Darauf sagt Gott: "Ja, moanst denn du, dass i für uns zwoa extra koch?"
(womit auch der Stellenwert von Jogurt für den bayrischen Gaumen geklärt ist.)
Here is a bonus for you food bloggers, a joke from my Mum's treasure trove. The Pope dies and goes to heaven. Every night, he gets yoghurt for his dinner. One evening, the Pope has had enough and says: "Dear God, every time I look down to hell, I see them feasting on the finest foods imageinable, and we, in heaven, eat yoghurt?" God shakes his head and says "do you think I am going to cook, just for the two of us?"

8 comments:

barbara said...

Klasse!

nata said...

Und Du meinst wirklich, dass der liebe Gott Bayerisch spricht?

;o)

Quer said...

Köstlich, der Witz. Einfach herrlich!

Toni said...

Hihi, immer wieder schön :). Ich kenn den mit zwei Paar Wienerl. Joghurt verdeutlicht das Drama aber viel besser :)

@Nata: Natürlich, oder etwa nicht?! Zerstör nicht mein Welt -äh ich meine natürlich Himmelsbild!

Grey Owl Calluna said...

...da muss ich auch immer wieder an den Film "Wer früher stirbt ist länger tot" denken.....war auch sehr witzig....
Wo ist noch mal die Hölle? Zwinker***
Alles Deffinitionssache.
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Suse said...

Bin zwar nicht verregnet, hab trotzdem geschmunzelt... :o)))

Oona said...

Vielleicht ist die Göttin auch gerade auf Diät und will das dem Alten nicht auf die Nase binden. Schöner Witz!

Karin said...

Der gefällt. Wusste immer das Gott im Grunde ein praktisches, bayrisches Hausmännchen ist. Alles Liebe KArin