Saturday, 17 July 2010

Stadt und Land



Heute war Agatharied, kleiner Berganstieg kurz vor dem großen Regen und sechs Stunden Jodeln - praktisch ein Arbeitstag - mit 50 hochmusikalischen Menschen, die sofort in ihre zweiten und dritten Stimmen finden. Wer's mag, mögt ihr sagen. Ich mag's, dieses Jahr zum vierten Mal. Für eine Hörprobe auf den Post-Titel klicken! Als Kontrastprogramm gab es gestern abend ein zweijährlich stattfindendes Fest in der Sprachenschule Klartext mit Modeschau, Tanzen und viel Gekicher.

Today I walked up a wee mountain to enjoy my fourth annual yodelling and singing event. Six hours of singing Bavarian songs with dozens of very musical people who can find a harmony in a haystack. If you like that sort of thing, you may say. I do. If you want to look and hear, click on the title.
For a complete contrast - last night my friend Bine's language school Klartext celebrated its multi-national biennale with their fun-loving and interesting students, with fashion shows, dance and a lot of laughs.

10 comments:

  1. Ja, das ist schön, so städtisch und ländlich zugleich und gewiss sehr vielstimmig und wohltönend...

    Gruss, Brigitte

    ReplyDelete
  2. So schöne Bilder mal wieder aus deinem bunten Leben und interessante Dinge, die du unternimmst. Das Jodeln klingt schön! Dachte ich hätte Luisa in dem Video gesehen (beim ersten Schwenk nach rechts hinten an der Wand), aber das kann wohl nicht sein, oder? Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  3. Schön klingt die Jodelei. Sechs Stunden - da hattet Ihr sicher jede Menge Spass.
    Und der Regen, dass man sich darüber nochmal freuen würde, hätten wir nicht geglaubt.

    ReplyDelete
  4. Für mich klingt Jodeln etwas fremd. Aber dafür können andere Menschen einem meeresschwerem Shanti nichts abgewinnen.
    Grüße von der Küste
    Oona

    ReplyDelete
  5. Hey Ilse, your alpine meadow photo -beautiful! I'll be puttinjg something similar on my blog soon (or eventually), from the Rocky Mountains...

    ReplyDelete
  6. Andrea - richtig gesehen, das video ist vom letzten Jahr, same place, same scene, different year.

    ReplyDelete
  7. das klingt nach einem wochenende nach meinem geschmack.... der perfekte kontrast zwischen gemeinsamem alleinsein in der natur und fröhlichem zelebrieren des zusammen seins in der stadt.... nur müsste ich noch jodeln lernen.

    schöne woche!

    ReplyDelete
  8. Da hattest du ja ein schönes Kontrastprogramm, mir gefällts...

    ReplyDelete
  9. du hast dich schon wieder neu angezogen. hübsch. frau gönnt sich ja sonst nix ...
    lg in den tag
    ingrid

    ReplyDelete
  10. Gut, zugegeben, "beides" schön,....besonders, wenn man in der Stadt so eine hübsche Afrikanerin trifft und auf dem Land,....niemanden....nur Natur....
    Wunderschöne Bilder liebe Ilse!
    Jodeln,...hmm...eher nicht so....
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete