Monday, 11 October 2010

Amazing Steinzeit

Das ist der Titel einer Fotoausstellung von Inea Gukema-Augstein, die gestern in ihrem Atelier in der Lothringerstr.7 (Hinterhof) eröffnet wurde, mit fabelhaften Bildern von Steinen und Höhlen aus Frankreich, England und Malta. Einige von ihnen sind übrigens auch in meinem Buch (darf ich auch mal für mich selbst Reklame machen?), das ich 1987 herausgegeben habe. Einige Mitglieder des Verlages Frauenoffensive waren hier versammelt. Es hat sehr Spaß gemacht, Limpe Fuchs spielte passend zum Thema auf einer Marimba aus Schiefersteinen. Mich interessierten natürlich auch die schönen Canapés von Cookie ganz besonders.  

The canapés weren't at all bad, either.
"Amazing Stone Age" is the title of an exhibition by a friend, Inea Guckema-Augstein,who has been taking wonderful pictures of stones and caves in France, England and Malta since the 70s. Some of them are published in my 1987 anthology of UK travel stories by women (banging my own drum just this once), and some of you actually wrote them...Several members of my then publishers, Frauenoffensive, were spotted having fun there. German experimental musician Limpe Fuchs produced stunning sounds on a slate stone xylophone.

7 comments:

barbara said...

Die Seepferdchen hast Du aber in Frieden gelassen, gell?

Schöne Räume da, für ne schöne Ausstellung.

Constanze said...

Das scheinen ja tolle Steinbilder zu sein. Wie lange geht die Ausstellung denn noch und wann ist geöffnet?
Das Bild von den 5 Offensivfrauen hat es mir auch angetan. Ausserdem sehen diese Zucchiniröllchen und ihre Nachbarn verdammt lecker aus!
Liebe Grüße nach München zu dir.

Karin said...

Leider zu weit weg, das wäre eine Ausstellung die mich sehr interessieren würde.
Alles Liebe Karin

Schnick Schnack Schnuck said...

Haha, dit Lüdde guckt wie ein Teletubby.

nina p. said...

ach das Buch hast du geschrieben, ilse? toll! bevor ich nach cornwall gefahren bin, habe ich es gelesen... das ist jetzt vier jahre her. die reise war traumhaft und zur zeit denke ich vorm einschlafen an die küste!

365 Tage said...

Nina - das ist interessant! ich denke, wenn ich nicht schlafen kann, auch an eine bestimmte Küste in Cornwall und lasse mich runterwogen.

nina said...

das ist ja witzig! :)