Tuesday, 12 October 2010

Auch nicht schlecht - Herbst

Angeregt von meiner Blog-Freundin Smilla, möchte ich hier auch meinen Herbstsenf dazu geben. Er ist zwar kein Sommer, man muss wieder Socken tragen, Strumpfhosen, Schals. Und es ist ungemütlich, abends vor Kneipen zu sitzen...Aber das Licht macht schon was her...
Inspired by my Swiss blogger friend, Smilla, I would like to add my feelings about autumn here. OK, it is getting difficult to sit outside the local of an evening, socks and tights are coming back out of the back of the drawers, but the autumn light and the colours make up for some of the loss of summer.

11 comments:

PepeB said...

Genau: Das Licht ist einfach fantastisch – deine Fotocollage auch! (Der Blumenstrauß hat's mir besonders angetan!)

Suse said...

Herrlich, oder?
Herbstsonne liefert die schönsten Fotos!
Ich hab dein neues Headerfoto gestern schon sehr bewundert.

waldviertelleben said...

goldfarben sind die tage gerade. wahnsinnslicht, ausschnitte wie gemälde - gut hast du das alles eingefangen.
lg
ingrid

Lovelydays said...

Sehr lecker, dein Herbstsenf! Finde auch, dass das Licht ganz besonders schön ist im Herbst, ein bisschen wie Dauerabendstimmung oder so.

barbara said...

Der Himmel, das Licht, im Herbst, in Bayern.
Schöneres gibt's nicht.
Wunderbare Bilder.

Helga said...

Das Licht momentan ist ein Traum!

Smilla said...

Ja und da erwacht bei mir der wilde Wunsch dir auch meinen Senf dazuzugeben!!! Der Herbst ist nicht schlecht!! Nein, er ist wunderbar!!! Deine Collage mit diesen warmen Farben lässt meine etwas müden Äuglein gleich noch einmal kräftig weiden!!
Herzlich und bbbb

Oona said...

In der nochmaligen Wiederholung kann mein Kommentar nicht schaden:
Ja, das Licht ist genial :O)
Schöne Zusammenstellung, Ilse.
War die letzten drei Tage oft draußen und habe die Sonne an schönen Plätzen genossen.

Quer said...

Das ist der Herbst von seinen schönsten Seiten!
Poesie in Reinform. Die tollen Bilder belegen es.

Liebe Grüsse,
Brigitte

Schnick Schnack Schnuck said...

Vor zwei Tagen war ich erstmals froh, um sieben Uhr aus dem Haus zu müssen: Schönster Sonnenaufgang diesen Jahres!

365 Tage said...

Ach ein Sonnenaufgang wäre schön - bei uns geht grade garnix mehr auf.