Saturday, 15 January 2011

Warten auf Schnee

Gestern habe ich mir gestern im Schlussverkauf diese wunderbaren Lederfäustlinge von Roeckl (made in München, auch noch) gekauft. Nein, ich fange nicht an zu boxen! Seit zwei Jahren beäuge ich sie, fand es aber moralisch unvertretbar, 70 Euro für ein Paar Handschuhe auszugeben. Gestern fand ich sie, ein Drittel billiger...und hatte die nötige Rechtfertigung: ich brauche doch feste warme Handschuhe für meine Radfahrten zum Bahnhof, in der neuen Heimat!
Yesterday I bought myself this nice pair of leather mittens, made in Munich. In the sales. I have been eyeing them up for two seasons now, but didn't feel justified to spend that much just on gloves. I am not taking up boxing, by the way. They are going to protect my tender hands when commuting by bicycle in my new country home. Hey presto - justified!

9 comments:

  1. Die halten deine zarten Hände sicher schön warm und sind bestimmt weich gefüttert. Fährst du wirklich bei Schnee von Alxing nach Grafing Bahnhof? Ist der Radweg dann geräumt? Ähm, ich dachte immer bei serious snow geht da nix.

    ReplyDelete
  2. Eigentlich schade,dass wir immer Rechtfertigungen für den Kauf so nützlicher und schöner Sachen brauchen!!!
    Meine Schwester hat ca hundert Paar Schuhe eine Freundin ebensoviele Handtaschen und ich hab noch nie eine Begründung gehört warum sie trotzdem ständig Neues brauchen...
    einen schönen Sonntag wünscht Stela

    ReplyDelete
  3. Winter kommt ja in Abständen immer wieder :O)

    ReplyDelete
  4. Sehr schön und praktisch und wenn denn auch noch der Preis stimmt. Freut mich das du sie ergattern konntest. Alles Liebe Karin

    ReplyDelete
  5. Ah, Roeckl ist die Quintessenz aller Handschuhe, die halten und halten warm und können noch an Lieblingsnichten vererbt werden.
    Allerdings kannte ich die netten Fäustlinge noch nicht.
    Aus dem Kaufhaus mit dem grünen Band der Sympathie?
    Jetzt brauchst nur noch Spikes für's Radl.

    ReplyDelete
  6. glückwunsch zum Schnäppchen ;-)
    Roeckl macht die besten Radhandschuhe, ich habe auch welche die schon fast auseinanderfallen.
    Viel Spaß beim Radeln

    Beltane

    ReplyDelete
  7. ...und wenn es auf deinem radweg selbstverteidigung braucht, bist du gerüstet ...
    lg
    ingrid

    ReplyDelete
  8. "Fäustlinge" sind immer gut, besonders bem Radfahren. Da frieren einem die Finger wenigstens nicht einzelon ein....grins...
    Liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
  9. na gut so und keine Rechtfertigungen mehr !

    lg claudia

    ReplyDelete