Sunday, 25 December 2011

Spiele für Weihnachten

zum Beispiel aufräumen!

9 comments:

  1. wie schön. man könnte gäste einladen und als gesellschaftsspiel aufräumen nehmen. immer nur romme ist ohnedies langweilig.

    ReplyDelete
  2. Ob der Ursus wohl auch zu mir kommen würde?
    Werde mich heute wohl wieder einmal etwas intensiver meiner Installation "Haushalt" widmen ; )
    bbbbb

    ReplyDelete
  3. Fragt sich jetzt, wie aufgeräumt die 4 Tiere und die 12 Tage am oberen Ende deiner Seite sind. Und warum nur eine Rentierdame und 3 Elche?
    Warum ich weiß, dass das Rentier eine Dame ist? Wenn es ein aktuelles Foto innerhalb dieser 12 Tage ist, dann ist es klar. Das wäre ein gutes Rätselspiel für diese Tage. Auflösung hier: http://artedea.net/blog/vom-schamanischen-weihnachtsmann-und-warum-seine-rentiere-weiblich-sind/
    Kraftvolle Rauhnächte wünsch ich!

    ReplyDelete
  4. das kann auch nur aus der unter dem zeichen der jungfrau stehenden schweiz kommen... amüsant.

    ReplyDelete
  5. memory für unordnung essen für cards was sind das für nette pflanzenkarten.mensch iss die mandarinen doch auf sonst werden se schlecht.bei 2stepsforparadies hatten se auch grade ordnung gemacht.arbeiten zwischen den jahren iss nisch

    ReplyDelete
  6. na wie lustig! Hat dich die aufräumwut auch schon gepackt ;-)

    hübsches blog!

    ReplyDelete
  7. Ach das sind übrigens keine Karten, Magierin, sondern kleine Kacheln, handbemalt von meiner Tante Fränzi.

    ReplyDelete
  8. Ordnung ist das halbe Kunstleben!
    Herrlich deine Installation!

    Liebe Grüsse aus dem kreativen Chaos,
    Brigitte

    ReplyDelete
  9. das gefaellt mir, so huebsch! so raeume ich auch gerne auf!

    ReplyDelete