Monday, 11 March 2013

Es regt sich was im Wald

Ein durchwachsenes Wochenende, die ersten Leberblümchen und Anemonen in unserem Wald. Grafing sieht ein bisschen gottverlassen aus. Aber die Terrasse wartet schon. Herzhaftes Frühstück, schnell nach München. Und good-bye, Sarah Lund, wir werden nie erfahren, wohin sie geflohen ist.
A rather varied weekend, the first hepatica flowers in our woods. My little town still looking a bit glum. A hearty brunch and escape to the Big City. Not long now until terrace life returns. And good-bye to The Killing after the last series, leaving us on such a cliff-hanger!

10 comments:

  1. Oh wie schön sind diese Leberblümchen-Einklinker zwischen den anderen Fotos ...

    ReplyDelete
  2. Oh liebe Ilse auch ich habe auch sehr gespannt "dem Ende" von Sarah Lund (im wahrsten Sinne des Wortes) entgegen gesehen..na ja, leider wird man/frau sich wohl etwas gedulden müssen wie es weiter geht - wenn überhaupt:)
    Hier zieht gerade wieder der Winter ein - brrrr......pfui deibel!
    HG
    Birgit

    ReplyDelete
  3. So eine schöne Collage! Nice :)

    ReplyDelete
  4. mei, so a schöne collage! wie kriegst du die so perfekt hin? mit picasa?
    der luftig blaue header ist eine wohltat an einem grauen morgen wie diesem...
    lg, karin

    ReplyDelete
  5. wunderbar, diese lebensfrohe collage. inzwischen seid ihr vielleicht schon wieder eingeschneit, doch das hält nun nicht mehr lange hin.

    ReplyDelete
  6. So schöne Collage!

    ReplyDelete
  7. Danke für das Lob! Die Collage mache ich mit meinem innigst geliebten Photoshop - ohne den geht garnix.

    ReplyDelete
  8. ja, natürlich. doch die fotos und die kreativität sind von und in dir!

    ReplyDelete
  9. Eine schöne Stimmungscollage hast du da gezaubert chère Ilse!!
    Ja wir haben am Sonntag wider jede Vernunft auch mit Sara Lund den Fall gelöst... ein echt heftiges Finale.... und nun ist sie verschwunden.... bin ja gespannt, ob sie mit vollen Batterien irgendwann wieder rangelassen wird!
    ♥-liche Grüsse Brigitte

    ReplyDelete
  10. Liebe Smilla - wider jede Vernunft drückt es korrekt aus! ich hab total schlecht geschlafen danach und mir geschworen NIE wieder vorm Einschlafen einen ernsthaften Krimi anzuschauen! bonne nuit!

    ReplyDelete