Tuesday, 19 March 2013

Essen in der Au

Drunt' in da greana Au...da wohnen etliche liebe Menschen und so kommt es, dass ich dort doch viel Zeit verbringe. So grün ist es natürlich gerade nicht, kann aber nicht mehr lang dauern (ha!). Die Au liegt zwischen der Isar und dem kalten, grünen Auer Mühlbach, der hin und wieder auch mal im Untergrund und irgendwann im Isarkanal verschwindet. Wer mehr über den Auer Mühlbach lesen will, findet hier beim Preißndirndl neue Spaziergänge. Dreimal im Jahr bricht die Auer Dult über den Mariahilfplatz herein, eine Fundgrube für alles von Fischsemmel bis Sammeltasse. Übrigens bin ich in der Au in die Schule gegangen - im Pestalozzigymnasium habe ich meine letzten drei, glücklichsten, Schuljahre verbracht. 
 This charming part of Munich is home to several good friends, which means it has become a place where I spend quite a bit of time now. It's ideally positioned between the river Isar and one of the old rivers that occasionally disappear underground.and under buildings, it also happens to be near my old, very much loved school. And three times a year the church square where the Keko restaurant is becomes a popular, traditional market and fun fair.
 Klein-Venedig am Auer Mühlbach, zwischen Rosenheimer Platz und Mariahilfplatz***Venice without the gondolas
 Rote Häuser, blaue Häuser am Bach entlang***Red house, blue house along the little river
 Und das Beste - es gibt eine wunderbare türkische Wirtschaft am Mariahilfplatz, bei der stimmt einfach alles: Ambiente, nette (und, äh, schöne) Kellner, köstliches Essen, eine perfekte Nachbarschaftskneipe.
***
And the best thing is - we discovered a local Turkish restaurant that does everything right: friendly ambience, just stylish enough, handsome waiters, good home-cooked food, a perfect local.
B. bestellte diese herrliche Hackfleischkreation, gefüllt mit Spinat, dazu Auberginen mit Jogurt.
***
 B. ordered this meat-filled-with-spinach extravaganza with aubergines and yoghurt, easily enough to feed two.
Der Mo aß ein Shish Kebab, das mögen die Männer - innen noch rosa. Eigentlich aß ich aber seine rosa Stückchen, er mag's lieber well done. Dazu gibt's gegrillte Peperoni, praktisch türkische pimientos del padrón,  mmhm.
***
The Man had a classic shish kebab, as they do. I helped him with the bits that were too "English", he prefers his meat well done. The grilled green peppers are divine.
 Ich bestellt mir einen köstlichen warmen Vorspeisenteller, und sie gaben mir auf Wunsch noch eine Kugel Humus dazu.
***
I had a warm Meze, which was wonderful, with an additional helping of houmous- free of charge. Very accommodating.
 Wir gingen dann noch zu Fuß bis zum Sendlinger Torplatz, um dieses Festmahl gebührend zu rechtfertigen.
***
To justify this Sunday night blow-out we walked across the river to the underground station (ahem - when I say across the river I mean, across the bridge, of course).
Die Rechnung fiel wirklich bescheiden aus, weniger als €15 pro Kopf für rundum gutes Essen. Ich glaube, das wird so eine Stammkneipe für uns.
*****
And the bill was absolutely modest - under €15 for three greedy eaters and good honest grub. I have a feeling that we will be back there!

10 comments:

  1. Das Essen sieht toll aus - hab mir die Adresse abgespeichert, wenn ich wieder mal nach "Minga" komme!
    Gruß Doris

    ReplyDelete
  2. schöne bilder - jetzt bist du auch beim türken gelandet.
    liebe grüße aus dem schnee
    ingrid

    ReplyDelete
  3. Ihr wart also schneller als wir. Aber dafür weiss ich jetzt, dass es sich lohnt, bald mal hinzugehen. Super!

    ReplyDelete
  4. Au(a)....

    wenn ich mal wieder in meiner früheren Schule (Pestalozzi Oberschule) vorbei schaue und dabei niemanden finden kann, dann weiß ich, wohin ich gehen muss, in die perfekte Nachbarschaftskneipe, da finden sich die richtigen Leute.
    ;-)

    egbert

    ReplyDelete
  5. So schee is also in der greana Au! In eine Pestalozzi-Schule bin ich auch gegangen - allerdings die ersten 6 Jahre. Und das war nicht so lustig...Das türkische Lokal ist genau nach meinem Geschmack! Feines, würziges Essen und die Umgebung stimmt auch. So - jetzt hab ich wieder einen Ohrwurm im Kopf....Drunt in der greana Au steht a Birnbaum so blau juche..:)

    ReplyDelete
  6. Da muss ich mich ja nun irgendwie melden, obwohl da so schnell sicher nicht hinkomme ;)

    ReplyDelete
  7. und ich dachte eine mariahilferstr. gibts nur in wien......leider liegt sie bei uns nicht an einem so idyllischen bach...........eher einkaufstraße pur, aber von der schlimmen sorte !

    ReplyDelete
  8. Constanze - demnächst gehen wir da hin!
    Und Heike, da habe ich natürlich an Dich gedacht.

    ReplyDelete
  9. Das Essen sieht wirklich lecker aus!!!
    Liebe grüße aus Kalifornien :)

    ReplyDelete