Wednesday, 18 September 2013

Stürmische Badetage

Auf dem Weg zum Steinsee gestern war es gerade noch sonnig genug, so dass Luisa und ich frohen Mutes in die kalten Fluten sprangen.
On the way to our increasingly cooler "swimming pool" in the local woods, the sun made a brief reassuring appearance, making it easy to jump into the water.
Kaum aus dem Wasser raus, kamen schon die bösen Wolken und trieben uns sportlich-schnell zurück zum Auto.
***
On the way home, the clouds thickened and we speeded back to the car.
 Daheim gab es zum Aufwärmen eine kräftige Kürbiskartoffelsuppe, mit einem winzigen Schuss Pfefferoni-Öl, einem Geschenk von Bloggenossin Schwemmholz; dazu gut butterige Croutons aus Roggenbrot und Schnittlauch, der auf der Terrasse den Herbststürmen trotzt.
Back home, we warmed up with a bracing pumpkin soup, flavoured with a bit of extra chilli oil and topped with buttery rye bread croutons and chives from the terrace herb garden.

7 comments:

  1. ihr seid wirklich kälteresistent. meine badesaison ist längst vorbei. ich habe aber auch die ausrede, dass mir kaltes wasser nicht gut tut. die gelenke mögen das gar nicht.
    liebe grüße aus dem sehr regnerischen waldviertel bei 6 grad.
    ingrid

    ReplyDelete
  2. so ging es mir gestern auch, perfektes timing: aus dem see und zum auto und der regen kam mit sturmesbrausen.
    was für ein wunderschöner garten.
    m.

    ReplyDelete
  3. Bravo, Chaotikerin! Es fühlt sich doch so ungeheuer tough an!
    Ingrid, meine immerkalten Füße mögen es eigentlich auch nicht, bei denen musste ich mich nachts mit einer Wärmflasche wieder einschmeicheln.

    ReplyDelete
  4. Boah, ihr seid ja so was von mutig, jetzt noch baden zu gehen: Ich könnt' das nicht! Obwohl, wenn danach so ein lecker Kürbissüppchen lockt ...

    ReplyDelete
  5. Bei uns liegt schon Schnee auf den Bergen .
    Die Zeit um in einem See zu schwimmen ist definitiv vorbei !

    ReplyDelete
  6. jessas, seids ihr narrisch............ich flieg jetzt dann bald lieber nach griechenland, dort is noch ein bissl wärmer zum baden......

    ja und der garten auf dem ersten bild ist wirklich wunderschön !

    graue grüße aus der stadt

    ReplyDelete
  7. Ihr seid ja unglaublich mutig, ihr zwei Badenixen! Das härtet natürlich wunderbar ab und gibt ein herrliches Gefühl! Und die Suppe sieht nach einem Gedicht aus...

    Herzlich,
    Brigitte

    ReplyDelete