Thursday, 24 October 2013

Tausend mal gebloggt!

Mit Staunen habe ich gesehen, dass dies mein 1.000ster Eintrag ist - unfassbar. Hätte ich für jeden Klick auf meinen Blog einen Euro bekommen, wäre ich jetzt fast Millionärin!
Seit 2008 blogge ich, und es macht mir immer noch unglaublich viel Spaß. Ich habe kulinarisch so einiges dazugelernt und phantastisch interessante, nette, begabte, kreative und lustige Menschen kennengelernt - virtuell, und manche auch persönlich.
2008 fing das an mit dem Blog, erst mal nur auf englisch, eigentlich war es für meine englischen Freunde gedacht. Kochen war damals noch nicht mein Thema.
Mit 225 Einträgen war 2010 das Jahr, in dem ich am meisten zu erzählen hatte, und gleichzeitg mein letztes Jahr in München. Um diese Zeit habe ich das Kochen als Leidenschaft entdeckt, bei Hasselback Potatoes und Rumfort Cuisine, mit Erdbeerroulade und Eggs Benedict.
2011 zog ich aufs Land und wurde zur Terrassengärtnerin
Zwischendurch wurde gewandert, gejodelt und gereist, und alles kam brandheiß in den Blog
Und ich habe auch nicht die Absicht, gerade jetzt aufzuhören. Kommt doch weiterhin bei mir vorbei! 
Amazingly, this is my one thousandth blog post. If I had a pound for every time someone clicked on my blog, I would be very nearly a millionaire! 
I started in 2008, in English, just for my friends in London who might want to know what I was up to.
Later I discovered my love for cooking and it turned into this bi-lingual my-life-in-the-kitchen bonanza. 2010 was my most prolific blogging year and also turned out to be my last year in Munich. In 2011, I became a country bumpkin and a terrace gardener. In between, I walked and sang and travelled and shopped - click on the links in the German part if you fancy a trip down memory lane...
I am not planning to stop this blog any time soon, either, so, please keep coming to visit me!

24 comments:

  1. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch. Ich freue mich, dich im Blog kennengelernt und dann auch live beim Jodeln und Oktoberfesteln getroffen zu haben. Wie schon mal gesagt: In deiner Blogküche hocke ich am liebsten, gutes Essen, tolle Landschaft, nette Gesellschaft! Auf weitere mehrere tausend Einträge – ich bleibe gespannt, Pepe

    ReplyDelete
  2. Liebend gerne!!!! und immer wieder BITTE♥♥♥
    Bin noch rum muss aber fort!und zwar schleunigst!
    Herzlich et à bientôt
    big b's Brigitte

    ReplyDelete
  3. und ich bedanke mich 1000x fürs bloggen, die schönen einblicke, die wunderbaren rezepte und die fantastischen fotos!

    liebe grüße aus wien!

    ReplyDelete
  4. na, klar schaue ich weiterhin die schönen bilder, das leckere essen, die netten geschichten an. glückwunsch dir und uns zum 1000er.
    liebgrüße
    ingrid

    ReplyDelete
  5. Na, auf jeden Fall schau ich hier weiterhin vorbei....und zwar LIEBEND gerne! Deine Rezepte, Deine Art zu schreiben und nicht zuletzt Deine wunderbaren Fotos sind der Grund, dass ich 356 x im Jahr bei Dir reinschaue - mindestens :)

    ReplyDelete
  6. Glückwunsch!
    Ich komme weiterhin gern. :-)

    ReplyDelete
  7. Herzlichen Glückwunsch, das hast Du gut gemacht! Auch wenn ich jetzt ein bisschen erstaunt bin, dass Du in Wirklichkeit gar keine Millionärin bist. Dann musst Du wohl noch 'ne Weile bloggen, und das finde ich gut.

    ReplyDelete
  8. Ich war zwar auch Ende der 70er und Anfangder 80er Jahre in GB, hab dich mit deinem blog aber erst spät entdeckt, und möchte dich jetzt nicht mehr missen!Ich hab mich wie ein Trüffelschwein durch alle deine Blog-Jahre geklickt und gelesen und bin immer noch total gespannt auf deinen nächsten Eintrag!
    Herzlichen Glückwunsch zum 1000sten aus Niederbayern,
    Ulrike

    ReplyDelete
  9. Ich gratuliere ganz ganz herzlich zum 1000 Beitrag!
    1000 mal gebloggt - der Wahnsinn!
    Ich lese so gerne hier, es schaut immer so lecker aus und ich kann so viel lernen!

    Ganz liebe Herbstgrüße,
    Beltane.

    ReplyDelete
  10. Na da kann man doch gratulieren liebe Ilse, ♥ lichen Glückwunsch.

    Vielen Dank für deinen Besuch und netten Kommentar auf meinem Blog.

    Liebe Grüße
    Angelika

    ReplyDelete
  11. Das geht mir doch runter wie Honig! Danke euch allen!!
    Und über das niederbayrische Trüffelschwein musste ich ♥lich lachen!

    ReplyDelete
  12. Glühstrumpf! Heftigsten! Du Retterin meiner Küchenflauten! Du Retterin meiner Schokokuchensüchteleien! Augenschmaußverwöhnerin. Auf die nächsten 1000!

    (so, jetzt bin ich wieder still ;) )

    irka

    ReplyDelete
  13. Tja, liebe Ilse, wenn ich Dir jedes Mal einen Euro geschickt hätte, wenn ich auf Deiner Seite begeistert gelesen habe, dann wäre ich nun wesentlich an Euronen ärmer. VIEL ärmer *lach*
    Dieses Mosaik-Bild von der bayrischen Landschaft ist ja der Hammer! Ganz gelungen.
    Ich werde weiter die nächsten 1.000 Posts bei Dir gespannt erwarten und lesen.
    Das ist mal sicher.
    Grüßilie
    Oona

    ReplyDelete
  14. ja bitte, weiter machen !! unbedingt, ich kann gar nicht glauben, dass ich schon so lange deinen blog lese..........und ganz viele rezepte ausprobiert hab, vor allem die rumfortrezepte, ich liebe sie und den ausdruck sowieso, ich hab heuer sogar bei einem restlessenrezeptwettbewerb gewonnen, so inspiriert wurde ich !!

    1.000 grüße zu dir

    ReplyDelete
  15. Ich freu´ mich sehr, dass ich das alles lesen darf und gratuliere Dir herzlich zu tausendmal kochen, backen, freuen, wundern, fotografieren, leben...
    bitte unbedingt noch wenigstens weitere 1000 mal bloggen, es ist so schön, Dir zuzusehen!
    Alles Liebe!
    Anja Zeilensprung

    ReplyDelete
  16. Da wäre es auch schad drum, liebe Ilse.(wenn Du aufhören würdest!)
    HG sendet Dir
    Birgit

    ReplyDelete
  17. Ich freu mich, dass ich Deinen Blog gefunden habe, weiter so! Alles Gute Gudrun

    ReplyDelete
  18. weiter so!
    (einige gehen ja zum lachen in den keller - und ich zu deinem blog)
    gruß
    die torfstecherin
    (eine, die nicht kochen kann)

    ReplyDelete
  19. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Einladung den Blog weiter zu besuchen. Ich komme sehr gerne 356 days vorbei, da ich die Berichte über die alltäglichen Begebenheiten in Bayern und anderswo, die Fotos, die kreativen "Küchentänze" und die Rezepte nicht missen möchte!
    Liebe Grüße aus der Pfalz,
    Gela

    ReplyDelete
  20. Ich interpretiere eure (sehr sehr willkommenen, lieben Kommentare) als eine Aufforderung zum Weitermachen.
    ;-)

    ReplyDelete
  21. Liebe Ilse, gerne wieder immer und jederzeit. Genauso bist Du bei mir eingeladen, wenn ich auch längst nicht so viel schreibe - obwohl es mir nicht an Mitteilsamkeit gebricht.

    Und ich bade so gern in Deinen Bildern!

    ReplyDelete
  22. Gratuliere! Soviel Durchhaltevermögen! - Und Danke, es macht so viel Freude Dein Blog zu lesen!

    ReplyDelete
  23. schon 1000? unglaublich! meinen glückwunsch!
    dass du immer wieder so tolle bilder - egal ob landschaft, essen oder sonstwas - zum zeigen hast, immer wieder lustige und lustvolle geschichten zu erzählen weißt und dir dann dafür zeit nimmst, sie zu bloggen...einfach bewundernswert - ein großes dankeschön dir, liebe ilse! und mach bitte weiter, deine humorigen küchengeschichten und einfachen rumfortrezepte erleichtern mir die (manchmal ungeliebte) kocherei ungemein....
    herzliche grüße
    karin

    ReplyDelete
  24. Wow, Tausend! Auch wenn ich nicht alle 1000 Einträge gelesen habe, freue ich mich immer, in deinen Blog zu schauen. Ich mag deine Cuisine und die Fotos davon und all die schönen Bilder von deinem Teil Bayerns, der mir auch immer noch ganz vertraut ist und dem ich durch deine Fotos verbunden bleibe. Ich hoffe du bleibst noch laaaange Bloggerin. :-) Liebe Grüße aus dem regnerischen Schottland wo die Sonne um 5 definitv untergegangen ist.

    ReplyDelete