Tuesday, 31 December 2013

Es gibt sie doch, die Zukunft

 Das Jahresende ist eine emotionale Zeit. Es ist schwer, nicht irgendeine Art von Bilanz zu ziehen, sich irgendeine andere Welt zu wünschen. Meine neue Welt, in der ich am 1. Januar 2014 erwachen möchte, ist voller entspannter, fauler Gutmenschen, Spinnern, Pazifistinnen, Wehrdienstverweigerern, Frauenverstehern, Sozialromantikern, Weltverbesserern, Warmduschern und Weicheiern, von VegetarierInnen und bescheidenen Teilzeit-Fleischessern, des ganze Gschwerl halt. Menschen die Gedichte lesen und Lieder schreiben, die tanzen, singen und kochen, radeln, reiten und Motorrad fahren, aus Freude an der Arbeit werkeln, gerne essen und viel Champagner, Kellerbiere und naturtrüben Fruchtsäfte trinken. Eine Welt ohne Helden und Supermodels, ohne Mörder und anstrengende Selbstverwirklicher. Kinder schreiben Romane, sie finden ihre Eltern toll, auch in der Pubertät. Feminismus ist total cool, die Weltreligionen sind abgeschafft, bei den  Olympischen Spielen gibt's nix zu gewinnen. Niemand spielt Schach, alle spielen Go. Niemand besteigt aus blödem Ehrgeiz den Mount Everest, sondern wir wandern hin und wieder alleine auf einen Hausberg, weil das ein unglaublich geiles spirituelles Erlebnis ist. Mondlandungen sind abgesagt.
Ereignisse, die ich verpasst habe und die als Reload zur Verfügung stehen: die 60er-Jahre in Kalifornien ohne die harten Drogen, das erste Glastonbury Festival, die Orchestre Rail Band du Buffet de la Gare live in Bamako, Physikunterricht bei Herrn Schrödinger, und (speziell für meine Schwester) den Steinzeitfrauen beim Bemalen der Höhlen zuschauen....
Wahrscheinlich würden schon ein paar Leute freiwillig in so einer ereignislos schönen, elegant langweiligen, von Musik und köstlichem Essen parfümierten Welt leben. Mindestens zwanzig davon kenne ich schon. Das wäre ein Anfang.
Habe ich noch irgendwas vergessen? Alle Gute im Neuen Jahr!

The end of a year is an emotional time. Difficult to suppress the need to take stock, to re-imagine the world in which we would like to wake up on January 1st, 2014. My world will be populated by relaxed, lazy do-gooders, draft-dodgers, pacifists, daydreamers, champagne socialists, softies and wimps, cowards, shirkers and all that riffraff. Vegetarians would rub shoulders peacefully with responsible meat-eaters. People would read poems and write songs and symphonies, dance, sing and cook, rides horses, bicycles and motorbikes. We will love our work, enjoy our food and drink lots of champagne, real ales, coffee with oomph and freshly squeezed fruit juices.
A world without heroes and supermodels, without murderers and annoying achievers. Children will write novels, adore their parents - even when they reach puberty. Feminism will be cool, world religions are abolished, Olympic Games are held for the fun of it. Nobody plays chess, everybody plays Go. Landing on the moon is off. Noone climbs Mount Everest from stupid suicidal ambition, instead we walk the Highlands or the coastal paths - a highly spiritual experience. Events I missed will be available for reload: the sixties in California without the hard drugs. The first Glastonbury Festival. A live gig by the Super Rail Band from the Buffet de la Gare live in Bamako. Physics lessons from Mr.Schrödinger. And (for my sister) we will be watching stone age women paint the caves...
I suppose a few people will volunteer to live in such an uneventfully beautiful. elegantly boring but never dull world, perfumed by music and delicious food - I know at least twenty. That would be a start.
Anything else? Happy New Year all!

42 comments:

  1. Oh, ich komme unbedingt mit in diese Version/Vision von 2014!
    Happy New Year alsdenn, nochmal Pepe

    ReplyDelete
  2. In diesem Sinne: gutes neues Jahr!

    ReplyDelete
  3. Möge diese Übung, möge das Neue Jahr annähernd wie skizziert gelingen! - Hierfür drücke ich Dir, mir und allen, die wie ich diesen und den "sister-Blog" besuchen, ganz fest die Daumen!
    Guten Rutsch ohne Ausrutscher wünscht
    Heike aus der Maxvorstadt!

    ReplyDelete
  4. Apropos "Maronen-Puree" (verflixt, wie schreibt man das gleich nochmal richtig?! - bin zu faul zum Googeln): Selbiges also bekommt man z.B. fertig im Glas beim Maronistand am SENDLINGER-TOR-PLATZ - vor dem Kino! Außerdem hat der Maronibrater auch MARONEN-MEHL!!! für interessante Pfannkuchen...
    Dies nur zur Info für die begeisterte und mich begeisternde adventure-Köchin Ilse - und bei der Gelegenheit natürlich GUTEN RUTSCH und GUTES NEUES JAHR!!
    Heike aus der Maxvorstadt!

    ReplyDelete
  5. Ha!!!! I love it!! What a brilliant idea - one I would love to see! So that makes it 21 people.....
    All the best for the next 365 days!!

    ReplyDelete
  6. Wichtiges kannst nicht vergessen haben, Ilse! So eine schöne Wunschliste :) Ich unterstreiche alles mindestens 3 x!!! Hab einen tollen Silvesterabend, einen guten Rutsch und was Feines am Teller und im Glas. Auf ein gutes, neues Jahr :)

    PS: Und IRGENDWIE habe ich im Gefühl, daß wir uns bald mal wiedersehen.....

    ReplyDelete
  7. oh, ja! Mehr individuelles statt dieser konsumorientierten Hohlheit. Das wünsche ich mir auch. Und es gibt Hoffnung. Vorhin beim " durch die Gegend treiben lassen" habe ich schon einige solche Menschen gesehen- und einen Hund, der Bärbel heisst.

    ReplyDelete
  8. achja, natürlich: komm gut rein!

    ReplyDelete
  9. Ganz viel von dieser in Wirklichkeit alles andere als ereignislosen (eh dauernd was los, halt in den kleinen feinen Dingen) Welt - und viele wundervolle lange Weilen wünsch ich Dir, liebe Ilse, im neuen Jahr!

    ReplyDelete
  10. Ach ja, wunschträumen darf und soll man. Und wenn wenigstens ein bisserl davon in Erfüllung geht, wäre das schon ein kleiner Schritt nach vorne.
    Dir und den Deinen ein wundervolles Neues Jahr!

    ReplyDelete
  11. Ich glaube kaum, dass du noch was vergessen hast. Das pralle Leben wird dein 2014 sein.
    Herzliche Grüße
    ganga

    ReplyDelete
  12. Ich freu mich schon auf diese neue Welt mit euch allen. Vor allem aufs feine Essen!

    ReplyDelete
  13. Ich kann deiner neuen Welt auch einiges abgewinnen. Count me in.
    Dir und den deinen ein wunderschönes, duftendes und hangover-free berauschendes Jahr 2014!
    Liebe Grüße aus den feuerwerksfreien Highlands.

    ReplyDelete
  14. Ja, wollen wir so im neuen Jahr erwachen. Schöne Vision!
    Happy new year, liebe Ilse.

    ReplyDelete
  15. Liebe Ilse,
    zähl mich ruhig auch dazu! :D

    Ein glückliches und gesundes 2014 wünsche ich dir!

    ReplyDelete
  16. Da mach ich auch mit! Üben tu ich das eh schon! Dann also auf ein gutes neues Jahr in diesem Sinne, danke für deine anregenden posts, die Rumfort-Rezepte und deinen Humor, Bettina

    ReplyDelete
  17. Das ist eine tolle Wunschliste...ich schließe mich auf preussischem Niveau an...also berlinerisch und sare:SOWIRD DET JEMACHT UND NUR SOO!!und ansonsten sind wa denn ja och feinschichtig untawegs und können uns überall hinbeamen und denn komme icke bei dia immer essen...zack und hin und zack und weck...
    ein faules und unterhaltsames und sonnenreiches und schwimmfestes 2014 mit weiterhin stammtischfesten Gelagen

    ReplyDelete
  18. sonnenbewußtsein für 2014 (motherpeace tarot, sonne)- schön :-)))

    ich sende dir 2014-welcome-grüße

    die torfstecherin

    ReplyDelete
  19. Da schließe ich mich gerne an! ;-)
    Liebe Ilse, alle guten Wünsche für das Neue Jahr von einer stillen Leserin, die mit Begeisterung den Blog liest und zudem auch ein großer Fan von Luisa ist!
    Herzlichst Ilse

    ReplyDelete
  20. Oh vielen Dank für eure Wünsche und das lebhafte Interesse an meiner neuen Welt! Ich bin dann erst mal weg.

    ReplyDelete
  21. gutes neues jahr :)))
    liebe grüße birgit

    ReplyDelete
  22. Ich möchte auch mitkommen in diese Version von 2014. Ich bringe noch drei Leute mit, damit wären wir dann 25. Geht das in Ordnung?

    Frohes neues Jahr!

    ReplyDelete
  23. ich will auch. und deine worte in der göttin ohr *****

    ReplyDelete
  24. Liebe Ilse,
    ich schließe mich an ... :)
    Dir und deine Lieben alles Gute für 2014!
    HG Birgit

    ReplyDelete
  25. liebe Ilse- und jetzt hast du ja schon Geburtstag, wozu ich dir das a l l e r beste wünsche sowie auch für 2014! … und bitte zähle mich zu dem gschwerl dazu - es sprach mir alles so zu. Und ich genieße es so, an deinem (u Luises)leben auf so einfache art ein wenig teilnehmen zu können, es inspiriert, belebt so und ich mag so deine ganz spezielle Ausdrucksweise! es knüpft an sehr alte, aber wichtige Erlebnisse an-bitte mach lange weiter so (wie in dem
    t.h.-song, soweit ich was verstanden hab)
    ein frohes u gesundes neues Jahr für dich !
    bin vom 6.-12.1 weg will euch/dich so gerne treffen - hier oder in mü. oder auch bei euch, wenn das leichter geht… Ger-Traudchen

    ReplyDelete
  26. Gerade denke ich an Dich, liebe Ilse, wie Du im schönen Wien in den schönen Hotel frühstückst und Deinen Geburtstag feierst.
    Möge sich der Tag prächtig gestalten und das nächste Lebensjahr Dir vor allem viel Freude, Gesundheit und jede Menge Kochideen bringen.
    Herzlichste Grüße
    Oona

    ReplyDelete
  27. ♫♪♪♥♥ Happy Birthday ♔ Ilse :-)) Ich wünsche dir Glückseligkeit in angenehmen Portionen, fröhliches Gelächter immer wieder und für jeden Tag mindestens drei wohltuende Überraschungen. Herzlich, Ainca ♫♪♪♥♥♥♥♥♫♫♪♫♪ ♥♥♥♪♫♪♫♥♥♥♫♪♪♥♥♥♥♥♫♫♪♫♪♫♪♫♪♪♫

    ReplyDelete
  28. Danke für diese so schönen Worte - eine wunerbare Vision!

    ReplyDelete
  29. Das ist eine wunderbare Neujahrsvision.
    Alles Gute zum Geburtstag, liebe Ilse.
    Herzliche Grüße
    ganga

    ReplyDelete
  30. seelenschwester täglich lese ich deine gscheidn herzerfrischenden Kommentare und die wünsche für 2014 habenalle deine Leserinnen manifestiert,so sei es und wird es gelingen

    ReplyDelete
  31. da will ich unbedingt auch mitmachen. bin schon am üben.

    ReplyDelete
  32. und auch herzlichen glückwunsch
    grad noch so geschafft *giggle*
    liebe grüße
    birgit

    ReplyDelete
  33. Eine wunderbare Vision für 2014, möge sie Tag für Tag wirklicher werden. Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir.
    Herzlichst
    Anita

    ReplyDelete
  34. Liebe Ilse,
    Genau, das Alles und noch viel mehr. Komisch, daß ich auf Manches nicht selbst gekommen bin. Gut, daß es deinen Blog gibt.
    Ich wünsche dir das Alles für 2014 ff. .
    Herzliche Grüße aus Berlin Silvia

    ReplyDelete
  35. ... und nachdem sister Luisa es geflüstert hat: Auch für Dein/Ihr persönliches neues Jahr ALLES GUTE - und für uns Blog-Besucher viele schöne neue Fotos vom Land und dem Leben im Münchner Speckgürtel! Grüße von Heike aus Muc-Mitte

    ReplyDelete
  36. Alles gute im Neuen Jahr liebe Ilse und ebenso ...Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.....wenn ich das richtig verstanden habe....
    Rosi

    ReplyDelete
  37. da sind ja schon 22, die das gern so hätten und ich kenn auch mind. so viele..............na das ist ja ein guter beginn !!

    bissl spät, aber doch noch ein happy new year !!

    grüße aus wien

    ReplyDelete
  38. In your world, will I be allowed to say Amen? :)

    ReplyDelete
  39. Ich bin komplett überfordert mit so vielen Kommentaren und freu mich dass so viele mitkommen wollen!
    Danke fürs Lesen und freuen!

    ReplyDelete
  40. Was für eine wunderbare Vision für die Zukunft! So soll's sein und nicht anders! Bin ich froh dass ich von Luisas Tagebuch hierhergefunden hab. Alles Gute!

    ReplyDelete