Wednesday, 18 December 2013

91

Heute feierte meine Mutter ihren 91.Geburtstag, in alter Frische, mit viel Besuch, unaufhörlichen Telefonanrufen, Geschenken, Karten, Weißwürsten und Brezen um 11 Uhr morgens. Das ist Tradition.
Sie stand es sehr gut durch und jammerte ein bisschen, nach dem Motto "mei, warum muas i denn so vui Leid kenna", aber es war klar, dass es so und nicht anders sein musste.
  
 My Mum had her 91st Birthday today. Naturally, visitors were piling in, non-stop phone calls, cards, gifts, sausages and beer at 11a.m. (That's traditional).  
She loved the whole knackering day, but allowed herself a little moan about why did she have to know so many people?? But it was obvious that any other turnout would have constituted a flop.
Die hochbegabten (oder war das hochbetagten?) Töchter und Freundin Evi gaben eine Gesangseinlage zum Besten: 
Schau, Mama, ganz ohne Noten!
***
Her mature and talented daughters, with an even more talented friend, sang a few songs for her. 
Look Mum - no sheet music!
 
 Und am Abend hatte ich sogar noch Zeit, die nächsten Weihnachtsschweinereien zu backen. 
Diese Haselnuss-Schokoplätzchen sind der Hammer. 
Einfach mit dem Handrührer 3 Eiweiß mit eine Prise Salz steif schlagen, 80g Puderzucker reinrühren und noch etwas schlagen. Die Eiweißmasse in einer Schüssel mit 200g geriebenen Haselnüssen mischen. 
Kleine Häufchen auf Backpapier auf ein Blech setzen (siehe kleines Foto), ich hab's mit einem Spritzbeutel probiert, aber das hat designmäßig nicht wirklich viel beigetragen.
Bei 170° etwa 15 Minuten backen, abkühlen lassen, dann in 120g flüssige Schokolade tauchen und mit gehackten Mandeln dekorieren. 
Ich hatte keine und musste mit dem Messer Haselnüsse von der Schale befreien vor dem Mörsern...nie wieder.
Und jetzt bis Weihnachten warten.
(Spritzbeutel/piping bag: facebook)
 I even had the energy left to bake another batch of fiendishly delishous hazelnut cookies.
Just whisk 3 egg whites with a pinch of salt until almost stiff and add 100g icing sugar.
Fold this into a bowl with 200g ground hazelnuts and mix carefully. 
Use a spoon or a piping bag to set little mounds on a baking tray (I always use sheets of  baking paper on top, easier to get them off when baked).
Bake for about 15 minutes at 170°C. 
Leave to cool, then dip them in melted chocolate and top with chopped hazelnuts. I didn't have chopped nuts so I had to strip whole nuts - desperate work - and pound them into submission. Next time, I will buy chopped.
Try not to eat them all at once.
 Ach, und der Sonnenuntergang heute...Zauberei***Today's sunset was pure magic

14 comments:

Anonymous said...

ach, da sind wir grad glz.im netz, herzlichen glückwunsch an die frau mama !!

schöne grüße aus der stadt !

Quer said...

Das muss ein Tag zum Dahinschmelzen gewesen sein! Herrlich!

Ganz liebe Wünsche und Grüsse an die Jubilarin und die hochbegabten Töchter,

herzlich,
Brigitte

Anonymous said...

Ilse! Mein Tag ist gerettet! "Spritzbeutel"! Ich habe herzhaft gelacht und mich dann am Jodler erfreut. Und ich wünsche der Jubilarin alles Gute, auch wenn sie mich nicht kennt!
Liebe Grüße,
Gela

Preißndirndl said...

Nachträglich die besten Wünsche für deine Mum! Selbst der Himmel hat sich so richtig fein rausgeputzt für ihren Ehrentag. Liebe Grüße Petra

Akaleia said...

na, herzliche Glückwünsche an die "Grande Dame" - großartig, mit 91 noch so mitgeniessen zu können!
HG sendet Dir
Birgit

Wolke-Sieben said...

Da kann man der Mama und den Töchtern zu dieser Mama, nur gratulieren!!! Herrlich in diesem Altern noch so fit und frisch zu sein - ich wünsche euch allen noch viele gemeinsame Jahr und vor allem Gesundheit!!!
Danke auch für deinen Kommentar - da hab ich mich gefreut ;o)
Schöne Weihnachten,
Doris

Oona said...

Ich freu mich mit der Mutter, die so ihren 91. !!! Geburtstag feiern kann. Das ist schön.
Auch das Bild der drei Sängerinnen.

evolvingtastes said...

It seems just like yesterday that I read about your mum's 90th. Has it been a year already? Many many birthday wishes to her!

Wald-und Kräuterfrau said...

Unbekannte Grüße aus der Ferne zum Geburts-Tag für die Mammutschka !
Hoch soll sie leben...
Vor 91 Jahren ...wow...was sie alles erlebt hat.

Mir läuft beim Anschauen der Leckereien das Wasser im Mund zusammen...mmmhhh...

Wünsch Euch allen zauberhafte gemeinsame Stunden dieser Tage und überhaupt!

Schön das es Euch allesamt gibt - mit Euren verschiedenen Talenten und ich Euch irgendwie begegnen und auch hin und wieder etwas mir mitnehmen konnte in meiner Lebenszeit :)
Rezepte hier im Blog, zum Nachdenken, Lernen, Bücher u. Workshop (L.F.), viel Lachen, Schmunzeln... geht in Deckung, sogleich flattert ein buntes funkelndes Danke in Richtung Süden durch die Nacht zu Euch fröhlichen wilden Weibern des Alpen-Bergvolkes

:) :)

Schöne Grüße
Brigitte
aus der
Waldmitte

Ilse Threefivesix said...

Danke euch allen für die vielen Wünsche fürs Mütterlein!
Brigitte aus dem Wald - ich freu mich über deine funkelnden Grüße!
Evolvingtastes - yes the year's gone horribly quickly. Thanks for visiting so faithfully!
...und Doris - das war auch wirklich was Besonderes!

barbara said...

Mütterlein schaut so gut aus wie immer, das Altern hat sie eingestellt.
Schön für sie, daß sie so viele Freunde und Bekannte hat.
Mehr als ich in meinem ganzen Leben:-).

Ilse Threefivesix said...

Barbara - mir geht's genauso, wenn ich zehn Leute dazu bringe, an meinem Geburtstag hier rauszufahren, bin ich stolz!

Schwemmholz said...

ich hab auch gedacht: was, schon wieder geburtstag? verspätet noch meine glückwünsche.
auf dem bild mit luisa da seht ihr beide euch sehr äähnlich - da könntet ihr ja fast als zwillingsschwestern durchgehen.

und diese haselnussschweinerei wird nachgebacken, das ist fix! (sabber...) und gewartet wird bei uns sicher nicht ;-)
lg
karin

Heike said...

Den vui Leid schließ ich mich artig an und wünsche von ganzem Herzen Allesalles Gute!