Friday, 21 March 2014

Frühlingsanfang!

Gestern gab es das erste Mittagessen auf der Terrasse *** I had my first alfresco lunch yeterday
 Die Sonne verlangt farbenfrohes Essen! Deshalb habe ich mir einen lustigen Coleslaw gemacht aus geschreddertem Blaukraut, Karotten, Zitronenabrieb und Kräutlein - aus dem Garten. Dazu gibt's Yoghurt-Zitronendressing, auch mit Kräutlein. Alles mit Kräutlein heute.
 In response to the amazing sunshine, I made some very colourful food today. The funky coleslaw is made with red cabbage, carrot, lemon scratchings and herbs. More herbs in the yoghurt and lemon dressing.
***
The yellow things on the plate are patties dyed yellow with turmeric. I made them with leftover broccoli and potato, mashed, with an egg and a some flour. Drop large spoonfuls in hot oil and fry them for five minutes on each side. Oh, and sprinkle them with some fresh herbs.
 Das Gelbe auf dem Teller sind Kartoffel-Brokkoliküchlein, gefärbt mit gesundem Kurkuma. Ich machte sie aus übriggebliebenem Kartoffelbrei mit gestampften Brokkoli, einem Ei und etwas Mehl. Jeweils einen großen Löffel der Mischung ein paar Minuten in heißem Öl braten. 
Und natürlich mit Kräutlein bestreuen!
 

4 comments:

  1. Am schönsten grün guckt der Schwarzkatz.

    ReplyDelete
  2. Bei dir schiesst der Frühling ja richtig ins "Kräutlein"! Wie fein!

    Sei lieb gegrüsst und geniess jeden aufblühenden Tag!

    Brigitte

    ReplyDelete
  3. Schön sieht es bei dir auf der Terrasse aus und das Essen, wie fast immer, so lecker.
    Wir haben gestern bei meiner Freundin bei Wasserburg auch draußen gegegessen und ihren Geburtstag mit dem ersten Lagerfeuer des Jahres gefeiert. Fein, wieder mehr draußen sein zu können.

    ReplyDelete
  4. Dein Terrassenfrühling ist entzückend!

    ReplyDelete