Saturday, 27 December 2014

Tatsächlich Winter

 
Weihnachten war dieses Jahr wirklich ein Lichterfest *** Christmas this year offered a variety of light effects
Mondsichel, Sonnenuntergänge... *** Crescent moon and sunsets
 Und dann kam doch noch, ganz unerwartet, der Schnee *** And then, unexpectedly, the snow came
Der Garten war noch auf gemütliche Erderwärmung eingestellt *** The garden was still in greenhouse mode
Am zweiten Feiertag, nach zwei Tagen eher reichlichem Essen, gab's kleine, feine Küche: Ich hatte
ein interessantes Rezept für Plinsen, was ja nichts anderes ist als Blinis: 
Aus 150 g Mehl mit 2 Eiern, 10g frischer Hefe, einer Prise Salz, einem TL Zucker und 1/4l Milch einen Teig gut mit einem Schneebesen rühren. Eine Stunde zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, dann in Butterschmalz (Öl geht natürlich auch) kleine Pfannküchlein backen. Durch die Hefe gehen sie ein bisschen auf - sieht hübsch aus.
After two days of meaty dinners, Boxing day started with a small but delightful lunch. A very simple recipe for Blinis, little puffy pancakes. Mix 150g plain flour with 10g fresh (or 3g dried) yeast, with 1/4 litre milk, two eggs, a pinch of salt and a tsp of sugar, whisk a thick batter, cover it and leave it to rest in a warm place for an hour or so. Drop spoonfuls of batter into hot oil to make small pancakes, they will puff up prettily when they are ready.
 
 Blinis mit Flußkrebsen, gewürfelten Zucchini und selbstgemachter Mayo, künstlerisch auf Friseeblättern angerichtet.
Blinis with crayfish and home-made mayo, with diced courgettes fried in olive oil, tastefully arranged on frisee lettuce

1 comment:

  1. Das sieht gut aus, liebe Ilse!
    Hier hat der Schneefall auch eingesetzt und so wie es aussieht kommt noch einiges dazu!
    HG
    sendet Dir
    Birgit

    ReplyDelete