Monday, 16 February 2015

Unerhört: Zu krank zum Essen!

I AM
TOO SICK TO EAT! UNHEARD OF!

31 comments:

  1. Oh je! Gute Besserung!!!!
    (Und schön gurgeln.)

    ReplyDelete
  2. Oh poor you! Alles Gute und schnelle Besserung nach Osten!!!

    ReplyDelete
  3. Gute Besserung, bald geht wieder ein Süppchen, hoffentlich!!!Ich habe heute einen "Beeten-Mix" gekocht, der roh toll rosa-weiß geringelt war, leider in der Suppe alle Farbe verlor.

    Lieb grüßt
    Effi
    www.mein-inneres-sauerland.de

    ReplyDelete
  4. GUTE BESSERUNG !!
    Grüße
    Oona

    ReplyDelete
  5. Liebe Ilse,
    schlimm! Das geht ja gar nicht!!
    Ich wünsche dir gute Besserung und die baldige Rückkehr deines Appetits!

    ReplyDelete
  6. Hast wohl das tägliche Gurgeln etwas vernachlässigt. :-(
    Gute und schnelle Besserung wünsche ich dir liebe Ilse!

    ReplyDelete
  7. Schrecklich!

    Beste und vor allem rasche Besserung, liebe Ilse!

    ReplyDelete
  8. Oh das ging mir doch auch so.... nicht nur unerhört... bei mir auch unglaublich ;-)
    Gute Besserung ma chère!!!!

    ReplyDelete
  9. ..aber gsund gnua zum Lesen - hoffe ich: gute Besserung und bald wieder Freude am Essen!! Machs nur fleißig so wie die braven KinderleinL Liebe Grüße vom Tr.aus KF

    ReplyDelete
  10. Ach Ilse, meine Liebe, das kann doch nicht sein! Würde ich näher bei dir wohnen, stünde ich in der nächsten Stunde mit Hühnersuppe vor deiner Tür. Würdest du sicher essen, und man wird auch zuverlässig viel schneller gesund damit. Hat mir meine Mama immer gemacht, wenn ich Grippe hatte und es half immer!

    ReplyDelete
  11. Da wünsch' ich dem "armen Hascherl" eine möglichst baldige Genesung - und eine hoffentlich pumperlg'sunde Sister, die die Hühnerbrühe reichen kann!! Gute Besserung und mitfühlende Grüße aus der Maxvorstadt von Heike!

    ReplyDelete
  12. Mei ich bin so gerührt von all der lieben Zuwendung von euch da draußen! Hab heute abend eine "Mütterleinportion" Kalbsgulasch von meiner Schwester gekriegt, dann werden die Kräfte schon wieder kommen. Jeden falls kann ich den Laptop schon ohne fremde Hilfe aufmachen.

    ReplyDelete
  13. Oh, zum Glück gibt es ein Lebenszeichen von dir. :-)

    Auch von mir die besten Genesungswünsche und guten Appetit!

    Herzlich, Brigitte

    ReplyDelete
  14. ohhh, mögen deine immunzellen den pöhsen grippeviren und ihrem gefolge den weg weisen. heitere besserung wünsche ich dir.

    ReplyDelete
  15. "Schlaf Dich gsund und kugelrund!", hat meine Oma immer gsagt. Viele liebe Grüsse und gute Besserung, liebe Ilse - Pastillen von der Zistrose lutschen, die fressen alle Viren grad so weg!

    ReplyDelete
  16. Au weh, du Arme! Das klingt bzw. klingt eben ohne Stimme nicht - zach (zäh)! Ich hoffe, das Gulasch hat geschmeckt und gekräftigt. Gute Besserung und ganz liebe Grüße von Bettina

    ReplyDelete
  17. Oh mei....Ilschen. Zum Glück ist Dein Humor nicht flöten gegangen :) Wer den Laptop alleine aufmachen kann, kann auch bald wieder Kochen & Essen. Ich schick' Dir ein Tütchen *GUTE BESSERUNG*

    ReplyDelete
  18. wünsch dir ebenfalls gute besserung!
    dein humor ist ja zum glück nicht befallen ;-), so gehts schneller wieder richtung gesundwerden.
    liebe grüße - heute mit sonne!

    ReplyDelete
  19. schade, dass du derzeit krank bist :-((. Wir haben nämlich gestern abend spontan beschlossen, dass wir uns am Freitag früh ins Auto setzen und ans Meer fahren, Sonne tanken und ein Fischerl essen. Samstag gehts dann wieder nach Hause. Das wär doch mal ein Programm gegen die Winterkälte, meinst du nicht?

    ReplyDelete
  20. die sonne scheint ( zumindest bei mir). da kann frau nicht krank sein. muss für schlechtes wetter aufgehoben werden.
    schnell gesundwerden!
    liebgrüße
    ingrid

    ReplyDelete
  21. Hallo Ilse,
    gute Besserung, ich habs schon hinter mir.
    LG Rita

    ReplyDelete
  22. Nochmal DANKE an euch alle, Ihr Lieben! Bin weiterhin gespenstisch drauf, und - liebe Küchenschabe, fürs Meer reichts noch lang nicht aber freu mich auf die Erzählungen...
    Und liebes Tr....Lesen geht kaum, aber besser als TV das geht nämlich garnicht.

    ReplyDelete
  23. Hallo liebe Ilse,
    ich hoffe, so allmählich gehts bei dir wieder aufwärts - als kleinen Trost hab ich dir eine kleine Email geschickt. Vielleicht hilfts ja :-)
    Gute Besserung!
    Grüße aus Niederbayern, Ulrike

    ReplyDelete
  24. Auch von mir gute Besserung und baldige Appetitrückkehr!

    ReplyDelete
  25. Zu krank zum Essen, das ist wirklich schlimm. SChön zu lesen, dass es so langsam wieder bergauf geht.
    Weiter so, die nächste Köstlichkeit wartet darauf, von dir genossen zu werden.

    ReplyDelete
  26. Na gute Besserung, liebe Ilse - hier haben sich auch meine Zwillinge nach dem Fasnachtssonntag flach gelegt... :-( - aber nicht aus Feiererschöpfung sondern auch mit einem grippalen Infekt.
    Wehe dem sie haben nmich angesteckt!
    Hg und gute Besserung sendet Dir
    Birgit

    ReplyDelete
  27. bist du inzwischen auf dem weg der besserung? das wünsche ich dir jedenfalls. und dass du die sonnigen tage auch geniessen kannst.

    ReplyDelete
  28. Leider bin ich immer noch am Kurieren - das war eine verdammt schwächende Geschichte. Aber die Sonne genieße ich doch, seit gestern in kurzen Spaziergängen.

    ReplyDelete
  29. Oh, hat es dich also auch erwischt! Gute Besserung!!!!, vielleicht wird ja das Wochenende schon ganz gut?! Dein Foto hat mich zum lachen gebracht, so charmant hat noch niemand sein Darniederliegen bekanntgegeben, hihi :-)

    ReplyDelete
  30. Drück erna die Daumen das es bald wieder berg affi geht.

    ReplyDelete
  31. Die Infekte sind bei dieser Welle scheinbar besonders hartnäckig und fies. Hier im Norden kam sie mir etwas Verspätung an.

    Möge es Dir jeden Tag ein Stück besser gehen.

    ReplyDelete