Monday, 4 May 2015

Do the Montecristo!



Bevor ich mich mal kurz in sonnigere Urlaubsregionen verabschiede, muss ich unbedingt noch schnell das hier mit 356-Leserinnen teilen: French Toast! Arme Ritter als “Latest food trend”! 
Habe ich nicht seit Jahren über French Toast gejubelt?
Very quickly, before I buzz of into sunnier regions, I would like to share this with you. So, French toast is the latest fad? Have I not been going on about it here for years?
 
Ich habe heute im Internet auch noch eine herzhafte Arme-Ritterversion entdeckt, das Montecristo Sandwich. Es eignet sich heute besonders gut für die mittägliche Resteverwertung vor der Abreise. Zwei Scheiben altes Weißbrot, ein Ei, Milch, eine Scheibe Schinken und das letzte Resterl Käse mit Schabzigerklee - alles da, und dazu noch ein paar knackige Radieserl. Mein Mittagessen der Zukunft!
Man könnte sich auch mit diesen Hasselback-Armen Rittern verwöhnen!
Und wenn ich wieder da bin, werde ich endlich meine Macarons und andere Abenteuer mit Matcha-Tee mit der Welt teilen.
There is a new, savoury version on the market, called Montecristo Sandwich, and since I am open to innovation, I tried if for my pre-departure lunch, finishing off all the bits left in the fridge.
You whisk an egg with some milk in a deep plate, dunk two slices of your leftover stale white bread in it and fry them in enough sunflower oil to get them crispy. Then you put you leftover bits of ham and the last of the lovely cheese with fenugreek seeds between the two slices, cut them in half and - oh yeah, it is good! Even better with something crunchy on the side, like lettuce, or my salted radishes. 
Alternatively, you can treat yourself to this Hasselback French Toast!
When I am back from my little holiday I will, at last, share my adventures with Matcha Tea.

 
Die Nachbarschafe verabschieden sich, indem sie mir sobald ich die Kamera raushole, den Hintern zuwenden. Ich finde es fast unmöglich, gute Schafsporträts herzukriegen
***
Our neighbourhood sheep say good-bye by turning their butts towards me as soon as they see a camer. I find it really quite hard to get a good sheep portrait!

5 comments:

  1. Chère Ilse
    erst einmal wünsche ich dir, dass die Sonne auch wirklich dort ist, wo du dich hinbewegst!
    Das Montecristo-Sandwich würde ich gerade am liebsten aus dem Bildschirm klauben.... aber eben.... ich lass es besser!
    .... und meine Schafe und Lämmer bewegen sich genau umgekehrt.... aber fotografieren geht auch nicht wirklich gut!
    bbbbb

    ReplyDelete
  2. deine Restlverwertung ist doch die beste!
    ich wünsch dir eine schöne Reise!

    ReplyDelete
  3. hallo Ilse,
    ich wünsch dir einen tollen Urlaub mit deiner Schwester - wohin geht denn die Reise? Und wie lange?
    liebe Grüße aus Oberösterreich
    deine Küchenschabe

    ReplyDelete
  4. Viel viel Spaß im Süden! Und was die Schafsportraits betrifft - vielleicht kann dir ja Smilla einen Trick verraten? Gute Reise und eine tolle Zeit, Bettina

    ReplyDelete
  5. Auch ein schöner Rücken vom Schaf kann uns entzücken.
    Ichwünsche dir eine zauberhafte Zeit,
    ganga

    ReplyDelete