Tuesday, 8 September 2015

Süßes und Saures

Man darf einfach nicht aufgeben!

Gestern sind mir doch tatsächlich zwei sturzfähige Grießflammeris gelungen!
Der Trick: die Formen mit kaltem Wasser ausspülen, den Grießpudding gleich reinfüllen, mindestens zwei Stunden stehen lassen.
Vor dem Stürzen mit einem Holzstäbchen aussen rum fahren, dann ploppt er willig auf den Teller.
Im Vorratsschrank fand ich noch Glitzerstreusel...zur Feier des Tages

 Und so einfach geht das Flammeri (in meiner Kindheit hieß es einfach Grießmus, oder halt, Griasmuas):
1/2l Vollmilch mit 40g Zucker, einer Prise Salz und dem Abrieb einer Biozitrone aufkochen, Temperatur runterschalten
75g Weichweizengrieß langsam einrieseln lassen, so lang rühren bis der Brei ganz gequollen ist.
3 Eigelb unterrühren
3 Eiweiweiß mit 20g Zucker steif schlagen und drunterziehen.
Und ab in die Förmchen deiner Wahl.

Dazu gibt's köstlich säuerliches Zwetschgenkompott.


Never say die!

For the first time, I managed to make a semolina pudding that was firm enough to turn it over to a plate.
The trick was to rinse the moulds in cold water.  Before turning the puds over, loosen them by running a wooden pick around the insides - job done.

To celebrate, I found some glittering 100s and 1000s in the cupboard.












And this is how easy it is to make:

Boil 1/2l of full fat milk with 40g sugar, zest from half an organi lemon & a pinch of salt
Turn the heat right down
Slowly pour 75g fine semolina into the milk, keep stirring until it the grains have been fully absorbed
Stir in three egg yolks
Beat the three egg whites with 20g of sugar until stiff
Now fold them in gently
Fill the pudding into the moulds of your choice!

Leave to set for about two hours, then turn them over

I ate it with a lovely tangy plum compote, the plums simmered with a hint of sugar, a cinnamon stick and a tiny amount of water.

5 comments:

  1. Total gelungen und wieder so hübsch angerichtet. Ich nehme einmal das Flammeri mit Glitzer, bitte! Liebe Grüße Petra

    ReplyDelete
  2. Säuerliches Zwetschgenmus... lecker!
    Mich zieht es zurzeit sehr zu Schokoladenpudding mit Vanillesoße. Am Wochenende besuche ich meine Eltern und habe den Pudding auf meine Wunschliste gesetzt.
    Und ich genieße Kürbisbrot. Selbstgeklöppelt !!
    Die Bestreuung von dem Grießmus finde ich süß :O) Was Du nicht alles im Vorratsschrank hast. Doll.
    Grüße aus dem Norden
    Oona

    ReplyDelete
  3. ... aber müßten nicht 3 aiweiweiß mit dem zucker steifgeschlagen werden :) ??

    ReplyDelete