Friday, 2 October 2015

Urlaub auf der Oidn Wiesn

Ich habe gerade kaum Zeit zu bloggen, aber für einen Besuch auf der Oidn Wiesn reicht es jedes Jahr, zum alljährlichen Koflgschroa-Groupietreffen. Schee wars - ein paar Stunden pures Glück.
Auf die veganen Kässpatzen habe ich dieses Jahr verzichtete.
 ***
There is so little time at the moment, don't cook, don't blog - but I every year I find time to go to the Oktoberfest with my groupie friends to see our favorite band, Koflgschroa. They induce mass happiness. 


 

 

 


21 comments:

  1. Habe mich auch gerade gefragt, ob du ein Dirndl hast!
    Herzliche Sonnengrüsse
    bbBrizanne ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielleicht lass ich mir's doch noch weiter machen...

      Delete
  2. obwohl ich geborene österreicherin bin...und eigentlich münchner dialekt kenne.. gschroa, ja..
    aber kofl ??? :)))

    ReplyDelete
    Replies
    1. Der Kofl ist der örtliche Berg in Oberammergau, wo die Buben herkommen

      Delete
  3. Die Buam aus O'gau san sau guad, oder?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Aber hallo! Wer mich kennt, weiß wie ich sie liebe.

      Delete
  4. Wer so schön in die Kamera lacht, muß nur noch die Sonnenbrille abziehen ;)

    ReplyDelete
  5. Da will ich auch mal hin! :)
    One of these days...years....

    ReplyDelete
    Replies
    1. put it in your diary now - early October next year!

      Delete
  6. Oh ja, da geht die Musi ab und das Herz auf!
    Der Oktober kann ja so schön sein.

    Lass es dir gut gehen, Ilse, und sei herzlich gegrüsst!
    Brigitte

    ReplyDelete
    Replies
    1. Stimmt, liebe Brigitte, und danke für die Wünsche!

      Delete
  7. Schee, a bisserl Oktoberfest am Bildschirm! Und a scheens Selfie :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir waren selber überrascht, wie das auf den ersten Klick so geklappt hat!

      Delete
  8. Die Bu'am haben jetzt ein Hotel eröffnet - in O'gau: http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/oberammergau/kofelgschroa-eroeffnet-hotel-5877195.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die haben einfach immer wieder tolle Ideen, und eine Liebe zur Kultur.

      Delete