Wednesday, 22 June 2016

Sunny food

Genug geprahlt mit meinen Millionen. Das Wetter ist endlich vielversprechend, wir schwimmen, gestern noch fröstelnd, heute zwanglos von der Sonne aufgewärmt.
***
Enough of all that showing off with my millions. Weather has finally turned summery - yesterday swimming in a cardigan, today warmed by the sun.
 Abends gibt es eine durchgestylte Brotzeit. Mit Nachspeise *** after-swimming snack, followed by dessert!

Ich koche gern, mein Essen schmeckt fast immer und sieht meistens auch schön genug aus für ein Foto.
Aber mein Herz gehört Kuchen, Nachspeisen, Tartes und Plätzchen. Da haut's mir den kreativen Vogel raus.
Hier ist ein Quark-Erdbeermousse mit Schlagsahne:
250g Quark in einem Sieb ein paar Stunden austropfen lassen
Währenddessen aus ca. 250g Erdbeeren eine grobe, schnelle Marmelade kochen mit Gelierzucker 1:3.
Quark mit genug Marmelade vermischen, dass er schön fruchtig wird.
Dann 100ml Schlagrahm drunterziehen. Fertig.
 
Really, my heart is in producing the sweet stuff. I can cook, it looks ok, it tastes good. But desserts, cakes, chocolate things and puddings are what I love.
This is a humble strawberry fool.
I used 250g full fat quark, left in a sieve for a couple of hours, to strain out the liquid
(you can use ricotta which you don't need to strain)
Meanwhile I make a quick jam of about half a pound of strawberries, using jam/or preserving sugar (I'm not familiar with the word - I never made jam in London - too much other stuff going on!)
Mix enough jam into the quark to make it fruity. Fold in 100ml whipped cream, or double cream. Go!

4 comments:

  1. Hach, da lasse ich mich gerne verwöhnen - zumindest optisch.
    Gesundes und Sahniges nach dem Apéro am Wasser: herrlich!
    Nachträglich noch herzliche Gratulation zum Millionen-Coup und liebe Grüsse in den echten Sommer hinein,
    Brigitte

    ReplyDelete
  2. Na immerhin, ich hätte wahrscheinlich die Gurken und Radischen so reingestopft ;-) Ja, diese Tage sind herrlich, endlich Sommer! Das Dessert sieht köstlich aus!

    ReplyDelete
  3. Solche Arrangements auf Brot mag ich auch. Lass es dir schmecken und genieß den Sommer. Wir hatten auch schon sommerliche Tage hier, was uns für den ausgefallenen Sommer vom letzten Jahr entschädigt. Dein Erdbeerdessert würde ich gerne probieren. Sehe ich da Minze obendrauf?

    ReplyDelete
  4. Danke and Brigitte und Elisabeth!
    Anca - ja es ist Minze, das einzige was die Schnecken mir nicht von der Terrasse fressen!

    ReplyDelete