Frühlingsgrüße aus Grafing

Hot X Buns! Not too bad, a bit like rolls though. Paul Hollywood would, of course, crucify me. 
But, hey, it was my first attempt.
Ein deutsches Rezept für die Osterbrötchen findet ihr z.B. hier
An der Mariensäule fängt's an zu blühen *** spring is really erupting now with soft green buds
 Zwar nicht ganz so prächtig wie im Alentejo, aber - Blumenwiesen am Gockelberg!




 Weiße Veilchen neben den blauen   ***      White violets and blue

 Karfreitag mit Tulpen und Fisch in Taglaching 
***
 A really Good Friday with lots of spring flowers and fish at our favourite local pub
 Streusel und Schlagrahm, ohne Scheu   ***   Rhubarb crumble, and who's afraid of whipped cream?
 Und am Abend schauen wir uns sowohl bei Netflix als auch Prime um... TV ist sowieso hoffnungslos
***
Getting ready for the evening programme - we are shameless subscribers of Netflix And Prime now... TV programmes are hopeless

Es ist schon geradezu unheimlich: unser Wetter hier in Grafing ist sonniger und wärmer als im Alentejo?? Das Klima, die Erderwärmung ist ja jetzt plötzlich ein Riesenthema, als hätte das alles erst vor ein paar Wochen angefangen.
Es regnet nicht mehr hier! Der Boden ist knochentrocken, während sich in Portugal die Stauseen füllen? Die Sonne scheint, Tag für Tag! Hat sich die Erde auf ihrer Achse weitergedreht?
Um ehrlich zu sein - es ist gerade wunderschön. Und es ist Ostern, licence to bake. Ich backe hot cross buns, die englischen Ostersemmeln, und Rhabarbercrumble, und Brioches dass es nur so dampft. Wir gehen im Dobel spazieren, die Schlüsselblumen bedecken eine ganze Wiese und einen blütenbedeckten Baum hat's praktischerweise beim letzten Sturm umgehauen, so dass ich die Äste ungestraft plündern darf. Ich hole Tulpen vom Feld und kann mich nicht satt sehen daran.
In Taglaching essen wir draußen, und alle sind da und schicken Grüße nach Portugal.
Dunkel wird's erst um halb neun, und jeden Tag wird's wärmer. 
Und zum Abschluss - der Vollmond vor dem Fenster!

Comments

  1. Grafing ist ein Frühlingsparadies.
    Und hier bei uns macht der Frühling auch Bockssprünge.
    Ja, das sind Ostern zum Geniessen ohne wenn und aber.
    Frohe Grüsse zu dir,
    Brigitte

    ReplyDelete
  2. Ich wünsche euch schöne backwarenschwere Ostern :-) Ahoi Oona

    ReplyDelete
  3. Es ist schon wirklich sehr, sehr fein mit all dem Blühen und Grün und Frühling. Die Trockenheit ist weniger fein, bei uns weht auch oft recht stark der Wind, trocknet noch mehr aus. Tja. Nichtsdestotrotz war Ostern ein Hit, Eier suchen inklusive, und beim Spargel schälen hab auch ich die Nerven weg geschmissen, mein genialer Schäler ist nämlich leider vor kurzem hin geworden. Es gibt sie, die guten, von Fac.... mann, höchste Zeit, einen neuen zu besorgen. In diesem Sinne fröhliche Spargelsaison und liebe Grüße von Bettina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin ja auch schon so weit dass ich Regentänze aufführen möchte, obwohl der Sommerfrühling so schön ist!

      Delete
  4. So schöne Bilder aus dem bayerischen Frühling! Die Blüten sind wirklich "uplifting" und deine Bäckereien .... drool. Nigel hat uns auch Hot x buns gemacht und ich machte mein erstes Shortbread. Nicht schlecht und das nächste Blech wird hoffentlich noch etwas besser.
    Liebe Grüße aus Schottland wo es gerade zu viel zu tun gibt, dass ich weder zum Blogschreiben noch zum Blogs lesen komme.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach das klingt doch alles sehr schön! Shortbread, hot X buns, viel zu tun - im Garten wohl auch... Liebe Grüße zurück aus (deinem) Bayern!

      Delete

Post a comment