Friday, 12 February 2010

Was man so kocht, wenn Besuch kommt

Mein Besuch lebt gut ohne Fleisch, deshalb gibt es, wenn sie im Winter kommt, Suppen und Pasta, im Sommer eher Salat und Fisch. Ich machte eine Variante meiner indischen Linsensuppe, diesmal ohne Chorizo und mit Süßkartoffeln statt normalen Kartoffeln. Dazu wollte ich nach MariannaF Naan machen. Ich folgte dem Rezept sklavisch, wahrscheinlich nahm ich aber ein bisschen zu viel Wasser und der Teig wurde zu klebrig zum Ausrollen. Ich legte ein Stück Teig in die Pfanne, aber er wollte einfach nicht aufgehen. Debbie kam auf die Idee, ihn in Muffinformen zu backen und - hokuspokus, ich hatte zierliche kleine Semmerl (Brötchen, Schrippen) gebacken! My visitor lives happily without meat so, when she comes in winter, we eat pasta and soup, in summer it's more like salad and fish. I made a variant of my indian lentil soup, without the chorizo and I used sweet potatoes instead of normal ones. The plan was to eat it with MariannaF's homemade naan. Despite following the recipe slavishly the dough was sticky and impossible to roll, and when I fried it in the pan it did not puff up. Debbie had the bright idea of baking dollops of dough in the muffin tin and - hey presto, I had made dinky little white rolls!

6 comments:

  1. hey i cant understand german but im sorry to hear it didnt work out with you!!! what didnt work out??? the recipe i followed was perfect with me and i also did some prior research on youtube to visualize how the whole process works hehe. well once again, sorry to hear the naans didnt work out :(

    ReplyDelete
  2. Guten Morgen! Das sieht ja köstlich aus.

    Grüsse in ein entspanntes Wochenende,
    Brigitte

    ReplyDelete
  3. Für die naans braucht man vermutlich indische Gene.
    Auch die vorgefertigten bekomme ich selbst nicht so fluffig hin wie im Restaurant. Wie schmeckte denn die Semmelchen?
    Deine Suppe habe ich schon mehrfach zubereitet und sie gelingt immer und schmeckt köstlich.
    Claudio's Fischsuppe ist auch so eine fixe. Als nächstest probiere ich einen Mix aus beiden, mit den indischen Gewürzen.

    ReplyDelete
  4. die Semmeln schmeckten super, Barbara, ganz locker. Eine Entdeckung - ich kann daheim Semmeln backen!

    ReplyDelete
  5. Gute Idee, Semmeln in der Muffinsform. Scheint ich muss mir wieder eine besorgen. Meine alte habe ich ja als Malpalette missbraucht. :-)
    Naan habe ich noch nie selber gebacken. Mag sie aber sehr.
    Alles Liebe Karin

    ReplyDelete
  6. Echt dass so kocht man in Deutschland Für Besuchen? :) Interessant , Sieht lecker aus :D

    ReplyDelete