Friday, 4 November 2011

Königin unter den Blinden

Danke, danke, danke! Eure vielen guten Wünsche haben mich begleitet und es hat geklappt!
Mit meiner schützenden schwarzen Augenklappe bin ich derzeit ein lebendes Aushängeschild für die Piratenpartei, und ich fühle mich auch ein bisschen wie die wahnsinnige Vorhangschneiderin in "Twin Peaks" - weiß noch jemand, wie die hieß?
Abgesehen von einem kleinen Kratzer an der Hornhaut, dank dessen ich mir jetz noch Antibiotika reintröpfeln muss, ist alles genauso glatt gegangen wie ich es von allen Seiten gehört hatte, und kann jetzt sagen: keine Angst von Linsentransplant. Tatsächlich angenehmer als Zahnarzt, trotz Lokalnarkose direkt neben das AUUUUUUge. Man muss einfach vorher auf Beruhigungsspritze bestehen, dann summt man auf dem Heimweg so selig vor sich hin, dass der Begleiter neidisch sagt "ich will auch so eine Spritze!" Ich verbrachte zwei Nächte bei meiner Freundin J. und genoss die vertraute Neuhauser Umgebung und den "Mädelabend" im Löwi. Auf die A-Frage hatte der Arzt gesagt: "Freilich dürfen Sie ein Gläschen Rotwein trinken, nur nicht gleich Komasaufen"!
Zuhause empfing mich Soulfood: das Schwestern-Special Spaghetti al pomodoro. Und kaum brachte ich das Auge wieder auf, habe ich schnell die bewährte Tarte Tatin gebacken, diesmal mit Walnüssen. (Fotos: Archiv, so weit bin ich noch nicht).
Da Fernsehen nicht wirklich geht, bis die neue Brille sitzt - und ich kann jetzt schon einen zukünftigen Adleraugenfaktor erkennen - habe ich mich mit Hörbüchern eingedeckt. Sehr empfehlen kann ich die Alpenkrimis von Jörg Maurer, die er selber grandios liest und die, im Gegensatz zu den gehypten Allgäukrimis, tatsächlich witzig sind, mit Wendungen wie: "Harigl hatte sich festgegrantelt"....
After two nights in my friend J.'s house, basking in my old Munich neighbourhood, I came home after the successful op, adorned with a black eye patch which identifies me as a trendy member of the new Pirates Party (or that loony curtain-obsessed siren in Twin Peaks). Apparently, the new lens took to my eye in a pleasing way, and the redness due to a little scratch (scratch? what scratch?)will be taken care of with antibiotic eye drops. Already there is a hint of the eagle eye, the famous sharp colours, but I am still not really fully seeing. No telly for me, instead I am going for gentle walks in the gorgeous autumn countryside, at home I listen to a stack of audio books, among them the incredibly hilarious "A pocketful of rye", real pukka Queen's English, Miss Marple and murder among the greedy upper classes...
I came home to a lovely spaghettata courtesy of my sister, and immediately afterwards I felt I had to bake a quick Tarte Tatin, which of course I do in my sleep now. (Archive Photos, haven't quite got the hang of the camera just yet).

20 comments:

  1. Halleluja, dass alles gut gegangen ist. Bin sehr froh.
    Einen lieben Gruß aus Landshut sendet
    Ingrid

    ReplyDelete
  2. Nadine war das. Die mit der geräuschlosen Gardinenleiste.

    Dir weiter gute Genesung und "DANKE!" für den Krimitip.

    ReplyDelete
  3. Ach wie schön, dass alles so gut geklappt hat und wir deinen humorvollen Lebensstil nun wieder verfolgen dürfen. Hoffe, dass es sich gut fährt auf der road of recovery. Liebe Grüße aus L. an der Th.

    ReplyDelete
  4. neben dem auge... wenn ich es so lese, wird mir blümerant.
    liebe ilse, prima wie es dir schon wieder geht, schön das zu hören.
    mann , wird das ein schönes wochenende mit 21 grad im schatten und dem verwöhnaroma.
    weiterhin gute genesung.
    ich habe noch nie auch nur ein hörbuch geschafft, wenn mir vorgelesen wird schlafe ich -leider- ein.

    ReplyDelete
  5. na, dann, wieder herzlich willkommen.......unter den Sehenden !

    wie heisst es so schön: unter den Blinden ist der einäugige König !!

    lg aus Wien und freu mich auf kommende Kochexperimente

    ReplyDelete
  6. Glad it went well, und gute Besserung!

    ReplyDelete
  7. Die Augenmaske sieht ja gefährlich aus!

    Weiter alles Gute!

    ReplyDelete
  8. Da bin ich aber froh, dass es Dir so gut ergangen ist und Du demnächst noch besser schauen kannst.
    Hörbücher sind klasse und genau das Richtige, wenn frau nicht lesen kann oder Bilder machen. Oder kochen :O)
    NOCH NICHT! Aber bald.
    Ich freu mich wieder von Dir zu lesen.
    Weiterhin gute Besserung wünscht Dir
    Oona

    ReplyDelete
  9. juhu ilse ist wieder "da" - schön dass alles gut gegangen ist. und weiterhin gute genesung!!!

    lg i.

    ReplyDelete
  10. Ja, schön - Du bist wieder da! Die "Verkleidung" kommt mir bekannt vor. Als Jugendliche litt ich immer wieder unter Gerstenkörnern und bin deshalb oft als Piratenbraut rumgelaufen. Hat aber was Verwegenes, oder!? ;) Gute Besserung und ein schönes Wochenende!

    ReplyDelete
  11. Juhuu, alles gut gegangen!
    Da freu ich mich aber fuer dich :)

    ReplyDelete
  12. Hallo Ilse,
    schön das Du alles gut überstanden hast, ich habe Deine Zeilen schon vermißt,weiterhin gute Genesung , ich denke oft an Dich wenn ich in der Küche stehe und was "bastel"....freie Improvisation....sei lieb gegrüßt Emma

    ReplyDelete
  13. Wie gut, dass mir das nach guter Pflege aussieht - die kannst du bestimmt gut gebrauchen. Und ein Stück Tarte Tatin könnte ich sogar ohne Augenklappe essen ;)

    ReplyDelete
  14. Das freut mich daß es so gut gelaufen ist!

    Und: Die Piratenpartei braucht doch Frauen!!!

    Herzliche Grüße,
    Beltane

    ReplyDelete
  15. Große Erleichterung. Und jetzt schön weiterheilen, bitte.

    ReplyDelete
  16. yeah welcome back
    freu mich so sehr wieder von dir zu lesen
    fühlte mich backtechnisch völlig verwaist giggle

    ReplyDelete
  17. Schön, dass Sie wieder verwegen sind! Bitte genesen Sie gut weiter.

    Ich bin übrigens sehr beeindruckt von Ihrer nicht hässlichen Tarte Tatin, nach meinem unästhetischen Versuch neulich.

    ReplyDelete
  18. Oje. Wie ich sehe hattes Du auch mit Ärzten zu tun liebe Ilse.
    Schön zu hören, dass alles gut verlaufen ist.
    Dann auch Dir alle herzlichste Genesungswünsche.
    Ahhh....ich weiß nur zu gut, wie bescheiden das immer ist, wenn was am Körper nicht richtig funktioniert.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Rosi

    ReplyDelete
  19. Get well and clear-sighted soon, Ilse. I haven't read your blog for a while, but looks like lots going on. Hooe you're well enough to read books again soon....I am getting my first (free try out) contact lenses (contact lenses, Fielmann) next week... Something I've never really considered before....was surprised to discover that I will then need reading glasses for the first time in my life! Will only be wearing lenses on special occasions, I think! Donn't like putting things in my eye...who does, I guess, but gonna give it a go! So, back to normal for you soon, I hope, and cooking, reading, and I guess working!! Tske care x

    ReplyDelete
  20. fein, dass alles so gut gegangen ist. mit dem neuen adlerauge zu küchenhochgenüssen!
    liebgrüßt aus dem sonnigen waldviertel
    ingrid

    ReplyDelete