Thursday, 5 April 2012

Grüner Donnerstag

Endlich wird wieder gekocht, gegessen und gewandert, und nach einem Spaziergang ins Tal hinunter gab es heute eine gesunde und saisonal korrekte grüne Suppe. Denn alles grünet und blüht wieder, und der gutmütige Frühlingsregen macht ja alles noch fruchtbarer. Zarte junge Brennesseln, frische Kresse von unserer Quelle, Biokartoffeln vom Bauern (aus denen man zwar ein Drittel rausschneiden und wegschmeissen muss aber der Rest schmeckt göttlich) zusammen mit etwas Biogemüsebrühe kochen, dann pürieren und etwas saure Sahne reinrühren. Dazu machte ich ein paar überbackene Schinkenbrote mit Ziegenkäse, und ein schnelles Pizzabrot aus einem Rest Quarkblätterteig gemacht, den ich jetzt immer vorgeknetet und in kleinen Portionen tiefgefroren vorrätig habe. Was ich mit dem Großteil des Blätterteigs verbrochen habe, poste ich morgen.
 
 Yep, at last I am cooking, eating and walking again, and the first thing I made today was a green soup. I add handfuls of watercress that grows wild around here, some young nettles and tasty organic potatoes peeled and cut into small pieces to an organic vegetable stock and blended it when the potatoes were soft. It tastes good with some soured cream or creme fraiche stirred in before eating. Soup is always nice with toasted sandwiches topped with goat cheese rounds. I also made a little pizza bread with my constant companion, the puff pastry. I make a big batch with 250g each of plain flour, butter and quark. You knead it, fold it over, knead it again etc. about four times or so, then chill or freeze in four small batches.
With the rest of the pastry I did something adventurous. I will post it tomorrow.

5 comments:

  1. Dein grüner Donnerstag macht Lust und gute Laune - trotz des heutigen Grauhimmels!

    Hab schöne, freudige Ostertage, Ilse, und sei herzlich gegrüsst!

    Brigitte

    ReplyDelete
  2. Eine Quelle für Brunnenkresse hab ich leider hier nicht gefunden. Aber Brennesseln, die wuchern im Garten.
    So schön grün schaut das aus!

    ReplyDelete
  3. sieht alles so lecker aus!!
    die grüne suppe wirkt inspirierend, bei uns gibts leider auch keine brunnekresse in der nähe, aber irgendwie werd ich die auch so zusammenbasteln.
    wunderschönes headerbild!
    schöne osterfeiertage samt österliche seegrüße!
    karin

    ReplyDelete
  4. Schön das es dir wieder besser geht. Ich begann mir schon Sorgen zu machen, nicht nur um deine Gesundheit, sondern auch darum, das Eintönigkeit in kulinarischer Hinsicht bei uns einkehrt.
    Alles Liebe und bleibe gesund
    Karin

    ReplyDelete
  5. Schön dass du wieder kochst und dazu noch so lecker!!!.. und gesund : )
    Werde gleich auch eine Pizza in den Ofen schieben ; )
    et à propos Kino flüstere ich dir: Ich bin outer als of Rosenheim!!
    bb1001b Brigitte
    Frôhliche Ostern zu dir aufs Land

    ReplyDelete