Warum Italien?

Italien, einfach weil es wieder offen ist, weil es noch da ist. Weil's leuchtet,  weil das Essen so gut ist wie sonst nirgends, außer Indien vielleicht. Weil die Leute italienisch sprechen, mit dem ganzen Körper. Weil man nicht ins Flugzeug steigen muss, um dorthin zu kommen.
 Weil alle trotz Mundschutz ständig reden. Weil trotz allem eine Freude da ist.
 Why Italy? Because it's still there, old women and men beaming with joy at being able to chat in the street again. The joy of being able to sit in Cafés again and eat the best food in the world ( except possibly Indian) while watching the world go by. The sunshine on the hills, the old walls.
I can't even express how I love it, and how grateful to be back.

Comments

  1. Oh ja, das leuchtet mir ein!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    ReplyDelete
  2. Danke für die Bilder vom schönen Italien. Weiterhin gute Erholung. Lieben Gruß an Luisa. Ahoi Oona

    ReplyDelete
  3. lebensfreude! wie schön! glücklivhe tage wünsche ich euch!

    ReplyDelete
  4. Das hast du schön geschrieben ... Italien geht immer!

    ReplyDelete
  5. Except possibly Indian!? :D :D I love Italian equally. The beauty of its simplicity is something else!

    ReplyDelete
  6. “... das Essen ist nirgends so gut als in Indien vielleicht...” liebe Ilse, kennst du denn einen einzigen guten Inder in München zum Essen gehen? Ich würde mich über eine Empfehlung sehr freuen... und ja... die Toskana mit den Straßen zurück durch Suedtirol sind einfach nur wunderschön!

    ReplyDelete

Post a comment