Posts

Neues bei 356

Hallo Welt! hallo Sommer!

Image
In den letzten Tagen habe ich eine Entdeckung gemacht: Ich bin Monica Geller. Keine Ahnung, wer von euch die Serie "Friends" gesehen hat, oder noch schaut. Monica ist besessen von Ordnung, alles muss immer genauso sein wie sie es will, sie kann nicht ruhen, bevor alles ordentlich ist.  Ich kann nicht bloggen, bevor alle Zimmer gestaubsaugt sind (jedes Haar auf dem Teppich kann mich neurotisch machen), ich die Sofakissen endlich gewaschen habe oder das Küchenfenster geputzt.   Meine armen Mitbewohner. Wir haben jedenfalls jetzt ein Abendritual - bevor wir ins Bett gehen, schauen wir ein paar Folgen "Friends" auf N**f**x (keine Werbung), dann brauchen wir uns nicht um das grottenschlechte Fernsehprogramm kümmern. Obwohl! Gestern abend zeigte einer der viel geschmähten Privatsender den Film "Hidden Figures" (natürlich auf deutsch. So weit ist das Fernsehen noch nicht, dass man Filme im Original ansehen kann. Vielleicht holen sie in 20 Jahren die Streamingd…

Omelette mit Gittermuster

Image
Stimmt, ich sagte Okonomiyaki. Dann habe ich bemerkt, dass ich das Rezept ja schon mal gepostet habe. Weil es soo schön ist,  zeige ich auch mein jüngstes Wunsch-Omelette mit Pfifferlingen, Tomate und Estragon aus einem Garten im Weinviertel. Köstlich.. und bitte macht die Mayonnaise selber. Einfach, und es ist so ein Spaß! So geht es: ein Eigelb mit etwas Salz, etwas Öl und wenn man will einem Spritzer Zitronensaft und Senfpulver mit dem Zauberstab mixen. Dann ganz langsam Öl dazugeben bis die richtige Dicke erreicht ist. Fertig.
*** I love the name of these Japanese omelettes, okonomiyaki. It rolls off the tongue, it looks great and tastes so good. I made this one with chanterelles, tomatoes and tarragon. And the mayonaise for the pattern is, of course, homemade: one egg yolk, salt, if you like, a squeeze of lemon and some mustard powder, a couple of fingers of vegetable oil - start blitzing with the hand mixer. Now, carefully add more oil until the consistency of the mayo looks rig…

Das fabelhafte Leben an Teichen - Fabulous pond life

Image
Gestern habe ich mal wieder Fleischpflanzerl gemacht - letzte Woche in Grinzing noch als Fleischlaberl veerspeist. Interessante Statistik: mein drittbeliebtester Blogeintrag ist dieser hier aus dem Jahr 2010!  Was liefen auf Blogs noch für amüsante Debatten in den Kommentaren... *fun fact: Yesterday I made meatballs. This post from 2010 about meat balls is my third most popular one, ever. In the comments, readers contributed fascinating regional names for them. In English - are they just meatballs? Aber -  jetzt weiter im Thema! Nach Wien war ich noch im Weinviertel. Wie kann man eine Gegend nicht lieben, wo Trauben und Nüsse, Aprikosen/Marillen und Kirschen im Überfluss wachsen, und wo Insekten Parties feiern auf all den wunderbaren Blumen und Kräutern.  Eine neue Freundin, die mich in den Gästeflügel (!) ihres  traumhaften Hauses einlädt, wo ich x- mal am Tag in den Schwimmteich steigen kann. Leserinnen, ich war im Himmel! After my stay in Vienna, I was invited into the cou…

Wien, im Hochsommer: Vienna, hot but not bothered

Image
Ein bisschen gezweifelt hatten wir schon an unserem Plan, mitten in Europas heißester Hitzewelle nach Wien zu fahren. Die unglaublich wunderbare B. hatte uns eingeladen, ein langes Wochenende in ihrer Wohnung in Wien zu verbringen. Einfach so, eine Wohnung, in Wien. Juhu!  Mei, dann schwitzen wir halt ein bisschen.  Despite Europe sweating in its hottest heatwave for decades, we decided to take up an offer to stay in a flat in Vienna, in one of those lovely old buildings that seemed to have survived the 20th century.The iconic Votivkirche marked the end of "our road"and the beginning of the centre. Das Tor zu unserem Bezirk - vom Schottentor die Währinger Straße hinauf Läden im  Viertel Eher kein Bedarf gerade   Schnitzel, Backhendl, Espresso und Nussschnaps im Rebhuhn *** We were tipped off to eat at this gorgeous old neighbourhood restaurant

Nicht alle hatten solch coole Latschen!
***
I didn't see many elegant slippers like that around
Volksgarten Pavillon, a styli…