Posts

Neues bei 356

Seltsame Tage

Image
We are sick again. Hard to believe after spending Christmas on the sofa, coughing and sneezing.  How does this happen? And it's not just me and my household - everybody seems to be taking turns getting sick at the moment. So, my sister and I got in the car and took our sneezes up to the mountain, fresh air, cool snowy views. Much better. I also seem to sleep like a log when I am sick. Normally, I often lie awake at night, quietly counting my breaths, eventually go back to sleep. Lucky the pensioner who doesn't have to get up in the morning ... Some people get up when insomnia hits, and write books or take pictures of the moon (my sister). Some catch up on their TV thrillers in the dead of night, or play computer games. This is not for me, although once or twice I did get up and baked a cake . Wieder einmal sind wir alle krank - wer war eigentlich in diesem Winter noch nicht krank? All die Verabredungen, die geplatzt sind weil die eine oder der andere mal wieder erkältet waren.

Aber reden wir über Pasta... But let's talk about pasta

Image
                                   Meine Küche - gemalt von Carin E. Stoller Kennt ihr das auch? Die Sonne scheint, aber keine Lust hinauszugehen. Das Wetter ruft: Raus, raus! Dabei ist es ja kalt draußen...und ich möchte meine Marmelade kochen, möchte auf dem Sofa liegen und das Buch von Wolf Haas lesen, und überhaupt. Man traut sich kaum, es zu sagen - aber ich sehne mich im Winter manchmal nach den regnerischen, grauen Tagen, Tage wo es völlig legitim ist, faul zu sein. Ich habe leider überhaupt kein Wander-Gen geerbt von meine Bergsteiger-Mama. Wandern, schon das Wort macht mich fertig - rüstige RentnerInnen unterwegs in Funktionskleidung....  Nein, lieber daheim - am liebsten in der Küche. Irgendeiner Küche   Im Februar 2008 habe ich meinen ersten Blogeintrag geschrieben. Vor genau 16 Jahren, das muss man erst mal durchhalten! Bloggen statt Wandern! Wenn ich zurückschaue, erstarre ich in Ehrfurcht vor den vielen Kuchen die ich gebacken, Nudeln die ich selbst geformt, wunde

Freude bereiten/Pleasures

Image
  das  unglaubliche Kuchenbüffet: alles von Nkechi selbst gebacken *** Take a look at Nkechi's incredible cake display. All homemade by her   Diesen Post aus dem Jahr 2019 widme ich dem Thema Kuchen - ein kleiner Stimmungsaufheller für diesen endlosen Winter.  Kuchen hat sich auch in London zu einer Kunstform entwickelt. Als ich in London lebte (1976 - 2001), gab es in Soho ein paar kleine französische Patisseries (gibt's leider nicht mehr), und in Hampstead fand man Konditoreien der ungarischen und deutschen Flüchtlinge. Und auf der anderen Seite der Stadt in der Nähe der Portobello Road, war das Café Lisboa mit seinen damals unglaublich exotischen Natas. Inzwischen ist die ganze Stadt ein Kuchenparadies, überall findet man wunderbare Cafés und Bäckereien. Sogar die Supermärkte haben sehr essbare frische Kuchen und Torten. Die populäre Backsendung "Great British Bake-Off" hat wohl das ihre dazu beigetragen? Zur Zeit sind  Kuchen mit Sauerteig angesagt

Alter Hut - old hat

Image
Ich habe ein Problem mit dem Alter. Ist es übrigens nicht seltsam: erst ist man „älter“, und erst dann wird man alt!? Stimmt es, dass 70 das neue 50 ist? 60 war auf jeden Fall noch kein Alter. .. Aber es gibt viele Möglichkeiten, dem Alter das Leben abzutrotzen     wir lieben Kunst - we love art Wir räumen selber Schnee und finden es toll *** we clear away the snow and love it Immer schöne Aussichten genießen  ***   always look on the bright side love the one you're with Sei voller Leidenschaft   *** find your passion   Höre nie auf, das Leben toll zu finden   *** never stop loving life Jodeln mit Freundinnen   *** do your music with friends Oder mit yoga   ***    Or yoga  Freundinnen  *** women friends Geh nicht gelassen in die gute Nacht, Glüh, rase Alter, weil dein Tag vergeht, Verfluch den Tod des Lichts mit aller Macht.   Sagte Dylan Thomas. Er hat es allerdings gar nicht so weit geschafft, mit 41 hat er sich schon verabschiedet und von etwas gesprochen, wovon er keine Ah

Mein Jahr auf dem Teller - My year on a plate

Image
Der letzte Tag von 2023. Was für ein Datum, das kam noch in keinem science fiction plan vor. Ich denke daran, als 1984 ein Angstdatum war, die Zukunft. Morgen ist es 40 Jahre her.  HabedieEhre 2023, Servus 2024! The last day of this year 2023, what a date, even science fiction couldn't make it up. It was 1984 that was the scary date - 40 years tomorrow! Good-bye 2023, come on then, 2024. So sah er aus, der 31.12.2023: Heute nachmittag, der Föhn, die Alpen     ***   So this is what it looked like this afternoon: the Alps moved very close   Das war unser Silvesteressen heute, Pasta mit Linsen, die sollen Glück bringen *** Our new year's eve dinner, lentils are supposed to be auspicious    Noch mehr Glück bedeutet, in Italien in eine Pizzeria zu gehen und "ein Stück von jeder" zu sagen *** Even more auspicious: a visit to a pizzeria in Italy and pointing to every single pizza "a slice of each, please!" Einfach schön - der Schwarzkohl. Oder Palmkohl?    ***   si