Die Leichtigkeit der Verdrängung

Während das Land in Aufruhr ist über den Coup von Boris Trump, gehen wir an Londons South Bank spazieren und genießen die verspielte Kunst von Olafur Eliasson in der Tate Modern. Das Gefühl lässt mich nicht los, dass dies vielleicht mein letzter Besuch in London ist, dass hier etwas zu Ende geht. Zu Ende ist auch die wunderbare Sommerhitze, jetzt wird es herbstlich am Morgen.
 While the country is gasping in shock about Johnson's latest shameful move, we are promenading the south bank, enjoying Olafur Eliasson's playful art and soap bubbles. The best of the summer heat is gone, and I wonder if this country will welcome me on my next visit.


Comments

  1. ja. verdrängen und wegschauen. so viel erschreckendes ist in der welt.

    ReplyDelete
  2. Was für eine vordergründige Leichtigkeit!
    Vielleicht ist das ja die einzig erträgliche Art, mit der grossen Unsicherheit umzugehen...
    Danke für die Bilder und lieben Gruss,
    Brigitte

    ReplyDelete

Post a comment