Genug zu essen?

Heute schenke ich euch einen rein kulinarischen Beitrag!

Ich schwöre es! Als ich neulich diese Gemüsebeilagenplatte für ein Essen bei Geraldine in London arrangierte, hatte ich noch nie das Wort „grazing board“ gehört. Aber jetzt bin ich als neugierige Instagram "userin" auf dieses Phänomen aufmerksam geworden

 

I swear I had never heard the words "grazing board" when I arranged this platter of vegetables and nibbles (another favourite English food term for me) for a dinner at my friend Geraldine's last time I was in London. Maybe I was already a little bit infected by Instagram, but...grazing? cows, sheep...


Geraldine hat ja schon immer diese wunderschön arrangierten Salatplatten serviert 

***

These kind of artistic arrangements of salad stuff have been a speciality of Geraldine's forever

However, once I started searching for the term, I came across hundreds of ridiculously over the top snack arrangements. Here we have a "charcuterie board“ from Newfoundland. My Mum, who loved a party, also had charcuterie offerings: a platter of cut meats ordered from our local butcher. 
And pasta salad.
***
Als ich anfing, nach Bildern von "grazing boards" zu suchen, wurde ich von der Wucht der Angebote schier erschlagen. Ich dachte an meine liebe Mutti, für die das höchste der Gefühle war, eine Wurstplatte vom Metzger Kamerloher für ihre vielen Einladungen zu bestellen. Und Nudelsalat.
 Und schaut euch mal diesen Grazing Table an!    ***   And just look at this cornucopia of stuff!


 Zum Schluss ein typisches Büffet von einer Party meiner ungarischen Freundin Eva. So ähnlich haben wir unsere Feste in London immer ausgestattet, mit Beiträgen von allen Beteiligten. Wir ahnten ja nicht, dass wir den grazing-Trend schon lange vorweggenommen haben!

 

A recent picture of my London friend Eva‘s world famous Hungarian-English party buffet made me realise that my London chums have been preparing the ground for grazing situations for decades  - without knowing how avant garde they were. 

Comments

  1. Ihr wart also immer schon im Trend :-)))
    Ich bin auch immer hin und weg, wenn ich solche Boards sehe und speichere mir die schönsten Bilder ab. Auch in süß sieht man sie oft...

    ReplyDelete
  2. Beim Essen - immer vorne dran!

    ReplyDelete

Post a Comment